Serien

Sturm der Liebe: Krasse Änderung zum Ende von Staffel 14? | Das gab es noch nie!

Noch immer warten wir gespannt auf das Ende der 14. Staffel „Sturm der Liebe“. Wie es aussieht, könnte es eine Revolution am Fürstenhof geben.

Sturm der Liebe
Die 14. Staffel "Sturm der Liebe" könnte ein ungewöhnliches Ende nehmen. Foto: ARD
 

Das Erfolgsrezept der Telenovela „Sturm der Liebe“ beruhte bisher auf einem einfachen Prinzip: Eine Staffel lang „verdienen“ sich die Hauptdarsteller das Happy End. Dieses ist am Ende in Form einer Traumhochzeit zu sehen.

Während die Dreierkonstellation zwischen William, Ella und Rebecca in Staffel 13 ebenfalls zum glücklichen Ende führte, könnte die 14. Staffel als erste ohne Traumpaar enden.

Denn am Fürstenhof fallen tödliche Schüsse, wahrscheinlich auf Viktor (Sebastian Fischer)….

 

… und Alicia (Larissa Marolt), die ihren Gatten Christoph (Dieter Bach) längst mit dessen Sohn betrügt, verschwindet nach einem Streit mit Christoph spurlos. Zusätzlich hat Darstellerin Uta Kargel den Kollegen von „Liebeswert“ verraten, dass Staffel 14 mit viel Herzklopfen enden werde – und meinte damit nicht unbedingt ein bevorstehendes Liebesglück. Wir sind gespannt!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt