Serien

"Sturm der Liebe": Ist das die Rettung für den Fürstenhof?

Seit Jahren zeichnet sich ein Abwärtstrend bei den Quoten von „Sturm der Liebe“ ab – doch das Sendungskonzept von Staffel 13 scheint die Soap zu retten!

Sturm der Liebe: Erstes Comeback-Foto zeigt zwei Stars am Fürstenhof
Aufatmen ist angesagt: Für den Fürstenhof und "Sturm der Liebe" sieht es gut aus!
 

Heiratet William Ella oder Rebecca?

In den letzten zwölf Staffeln „Sturm der Liebe“ war eines immer klar: Die beiden Hauptfiguren werden heiraten und es gibt ein Happy End für alle Beteiligten. Von einem Happy End können wir in dieser Staffel zwar auch ausgehen, aber noch ist unklar, ob Fitnesstrainer William letztlich mit Ella oder Rebecca vor den Traualtar tritt.

 

Die "Sturm der Liebe"-Quote steigt endlich wieder

Das scheint den Zuschauern zu gefallen: Mit derzeit 15,8 Prozent im Schnitt und 7,1 Prozent beim jungen Publikum liegt man jeweils ein Zehntel über den Werten der vorherigen Staffel.

 

Der Fürstenhof ist vorerst gerettet

Das ist zwar nicht annähernd die Quote, die „Sturm der Liebe“ noch vor sechs Jahren einfahren konnte (nämlich durchschnittlich mehr als 22 Prozent Marktanteil), doch die Abwärtsspirale scheint beendet zu sein. Wir können uns also auf einige weitere Staffeln vom Fürstenhof freuen!

 

Alle Infos zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ mit Alexander MilzJulia Alice Ludwig und Victoria Reich sowie ihren beiden Enden bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Lest außerdem alles zu den Ausstiegen von  Jeannine Wacker und Max AlbertiMichael N. KühlDietrich Adam und Louisa von Spieß  und Philip Butz sowie den Neuankömmlingen AliciaChristoph und Boris. Mit Klick auf den letzten Link erfahrt ihr alles zu den Folgen von Barbaras Vermächtnis, Alexander Milz' potenziellen NachfolgerFriedrichs Serientod und der Verlängerung von „Sturm der Liebe“

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt