Serien

Sturm der Liebe: Hoffnung auf Rückkehr zerschlägt sich endgültig!

Diesen Fanliebling sehen "Sturm der Liebe"-Fans endlich wieder im TV: Doch die Hoffnung auf ihre Rückkehr an den Fürstenhof zerschlagen sich wohl endgültig!

Sturm der Liebe Robert
"Sturm der Liebe": Die Hoffnung auf ihre Rückkehr könnte sich am Fürstenhof wohl endgültig zerschlagen haben. ARD/Christof Arnold

Ein wenig mit dem lachenden und dem weinenden Auge dürften "Sturm der Liebe"-Fans in den vergangenen Tagen neidisch zur Konkurrenz bei RTL geschaut haben: Denn nach 14 Jahren feiert ausgerechnet "Sturm der Liebe"-Darstellerin Uta Kargel in Kürze ihr Comeback bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. So ist Uta Kargel als "Lena Bachmann" am Montag, den 25. Januar und Dienstag, den 26. Januar in der RTL-Show zu sehen. Auf das kurze GZSZ-Intermezzo hat sie sich natürlich riesig gefreut.

 

Sturm der Liebe: Hoffnung auf Eva-Comeback zerschlägt sich

GZSZ Uta Kargel
So zeigt sich Uta Kargel bei GZSZ        TVNOW / Rolf Baumgartner

Doch bedeutet die Rolle bei GZSZ auch das endgültige Aus für Eva Saalfeld bei „Sturm der Liebe“? Nicht unbedingt, schließlich ist der "Sturm der Liebe"-Star ja nur in zwei Folgen der RTL-Soap zu sehen. Nach einem aktuellen Interview mit RTL hat sich die Hoffnung der "Sturm der Liebe"-Fans allerdings erst einmal zerschlagen, dass wir Uta Kargel als Eva Saalfeld in naher Zukunft wieder bei „Sturm der Liebe“ zu sehen bekommen.

Denn auf die Frage, was Uta Kargel nach ihrem GZSZ-Auftritt vorhat, antwortete sie: "Zunächst als Frau Müller in MEIER MÜLLER SCHULZ - live und direkt von der Theaterbühne der DREHLEIER in München in jedes Wohnzimmer - dank Streaming via Eventim am 29. und 30. Januar 2021." Weiterhin betont Uta Kargel im Interview, dass sie „die konventionellen Frauenrollen unfassbar ermüden und mitunter auch fuchsen.“ Ob sie damit auch die Rolle bei „Sturm der Liebe“ meint? Das ist nicht ganz klar.

Was allerdings klar ist, ist die überraschende Typveränderung von Rosalie bei "Sturm der Liebe". Was es damit auf sich hat, lest ihr bei den Kolleginnen von Liebenswert.de



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt