Serien

"Sturm der Liebe"-Handlung: Das ändert sich am Fürstenhof ab September

Friedrich wird die tollen Neuigkeiten vom Fürstenhof nicht mehr miterleben.
Foto: ARD / Christof Arnold

Nach all den "Sturm der Liebe"-Ausstiegsnachrichten gibt es eine schöne Änderung am Fürstenhof zu vermelden – diese betrifft die Handlung.

Nach dem „Sturm der Liebe“-Drama mit dem unmoralischen Restauranttester wird André (Joachim Lätsch) in Kenntnis gesetzt, dass der Restaurant-Guide seine Küche erneut testen wird. Daraufhin macht er seine Mitarbeiter komplett verrückt. In jedem Gast am Fürstenhof sieht er jetzt einen Restaurant-Kritiker.

 

Sturm der Liebe: Die Fürstenhof-Küche bekommt einen Stern

In der Küche des Fürstenhofs herrscht schnell Ausnahmezustand. Kurz bevor es zum Protest des Teams kommt, erhält André die erlösende Nachricht, dass seiner Küche ein Stern verliehen wird.

Was folgt ist ein Stern-Fotoshooting für ein Food-Magazin – und eine sehr unangenehme Situation. Denn Susan (Marion Mitterhammer) wartet auf ein Dankeschön für ihre Hilfe – doch aus einem exklusiven Essen wird schnell ein zwischenmenschliches Problem. Mehr dazu bald bei „Sturm der Liebe“.

 

Alle Infos zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ mit Alexander MilzJulia Alice Ludwig und Victoria Reich sowie ihren beiden Enden bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Lest außerdem alles zu den Ausstiegen von  Jeannine Wacker und Max AlbertiMichael N. KühlDietrich Adam und Louisa von Spieß  und Philip Butz sowie den Neuankömmlingen AliciaChristoph und Boris. Mit Klick auf den letzten Link erfahrt ihr alles zu den Folgen von Barbaras Vermächtnis, Alexander Milz' potenziellen NachfolgerFriedrichs Serientod und der Verlängerung von „Sturm der Liebe“

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!