close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

"Sturm der Liebe": Furchtbares Drama um Fanliebling Gerry!

Bei "Sturm der Liebe" droht das nächste emotionale Drama: Um Fanliebling Gerry steht es am Fürstenhof richtig schlecht. Warum? Das lest ihr hier!

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Gerry sturm der liebe
Bei "Sturm der Liebe" wird es wieder dramatisch! Foto: ARD/Christof Arnold

Nach dem Kuss mit Shirin (Merve Çakir) herrscht Gefühlschaos bei Gerry (Johannes Huth)! Obwohl Shirin zunächst versucht den Moment klein zureden, gesteht sie ihm schließlich doch, wie viel Bedeutung er für sie hatte. Weil beide der Anziehung nicht widerstehen können, kommen sie sich erneut näher. Ausgerechnet in dem Moment platzt Henning (Matthias Zera) ins Zimmer und stellt seine Freundin schockiert zur Rede. Er will nicht glauben, dass sie sich tatsächlich in Gerry verliebt hat - aber Shirin ist sich sicher! Sie gesteht Gerry die tiefen Gefühle und erklärt, dass sie nicht Henning, sondern ihn an ihrer Seite sieht. Doch Gerry will keine voreiligen Entscheidungen treffen und fühlt sich weiterhin an sein Versprechen gegenüber Merle gebunden. Auch wenn Shirins Hoffnung fürs Erste zerstört sind, steht ihre Entscheidung fest: Sie muss sich von Henning trennen!

Auch interessant:

 

„Sturm der Liebe“: Gerry Mutter kommt an den Fürstenhof!

Dass auch Gerry die Situation alles andere als kaltlässt, wird klar, als er sich fragt, ob man auch zwei Frauen lieben kann. Letztlich ist es ausgerechnet Merle, die ihm mit einem Gedankenexperiment aufzeigt, wen er wirklich liebt: Shirin! Traurig verschiedet sie sich von ihrem Freund und gibt ihn schweren Herzens frei. Als Shirin und Gerry endlich ihre Zweisamkeit genießen, werden sie plötzlich von Gerrys Mutter Helene überrascht. Zu Shirins Erleichterung sieht Helene über die peinliche Situation hinweg und freut sich, dass Gerry eine Frau an seiner Seite hat.

Doch als sie ihren Sohn am Gestüt reiten sieht, verfällt sie in alte Verhaltensmuster und fordert, dass Gerry den Sport aufgibt. Weil dieser sich schon geschlagen geben will und seiner Mutter auch noch anbietet, bei sich und Erik einzuziehen, ist Shirin sprachlos. Ahnt dabei aber nicht, dass sich die Sorge seine Mutter schon bald bewahrheiten wird. Als Carolin Gerry bittet, eines der Pferde auszureiten, kommt es zu dem folgenschweren Reitunfall. Aus Angst vor der Reaktion seiner Mutter, will er den Vorfall zunächst verschweigen. Doch das Ausmaß des Sturzes ist größer als gedacht: Gerry kann seinen Kopf nicht mehr bewegen! 

Ob sich sein Zustand wieder verbessert, erfahren wir schon bald bei „Sturm der Liebe“. Wer die Telenovela nicht verpassen möchte, sollte immer montags bis freitags um 15.10 Uhr in der ARD einschalten!

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt