Serien

"Sturm der Liebe": Fahndung nach Christoph Saalfeld!

Bei "Sturm der Liebe" brechen für Christoph dramatische Zeiten an: Nachdem er ein Feuer nur knapp überlebt, sieht er sich im Fadenkreuz einer perfiden Fahndung!

Sturm der Liebe: Christoph (Dieter Bach) unter Mordverdacht
Bei "Sturm der Liebe" gerät Christoph in das Fadenkreuz einer perfiden Fahndung. Hat Werner da seine Finger im Spiel? Foto: ARD / Christof Arnold

Er hat es wahrlich nicht leicht: Christoph Saalfeld (Dieter Bach) musste in den vergangenen Jahren schon das eine oder andere Mal um sein Leben oder seine Existenz bangen und auch in den kommenden Wochen ist das nicht anders. Nachdem er von Neuzugang Ariane (Viola Wedekind) erst vor einem Autozusammenprall gerettet wurde, muss die Neue am Fürstenhof ein weiteres Mal Lebensretterin spielen: Denn Ende April gerät Christoph versehentlich in ein Flammen-Inferno und wird im letzten Moment ein weiteres Mal von Ariane gerettet.

Doch der Beginn einer Liebesgeschichte könnte möglicherweise schneller enden, als es Christoph und Ariane wohl lieb ist:

Sturm der Liebe Werner und Christoph
Was hat Werner mit den Steuerfahndern zu tun?         ARD/Stephan Schaar

Denn in einem brandneuen Szenenfoto von Folge 3376, die voraussichtlich am 08. Mai 2020 im Ersten ausgestrahlt wird, sehen wir einen gut gelaunten Werner, der einem sichtlich verdutzten Christoph zwei Steuerfahndungsbeamten vorstellt. Bekommt Werner tatsächlich späte Genugtuung und schickt Christoph in den Knast? Oder kann sich Christoph ein weiteres Mal vor den Konsequenzen retten?

Das erfahrt ihr wie immer in den kommenden Tagen und Wochen bei „Sturm der Liebe“.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt