Serien

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Emotionaler Doppel-Ausstieg

Bei "Sturm der Liebe" kommt es zu einer schicksalhaften Entscheidung: André bricht beim "Sturm der Liebe"-Abschied  das Herz!

Sturm der Liebe Andre Christoph
"Sturm der Liebe": Müssen sich Fürstenhof-Fans jetzt für immer von André verabschieden? Foto: ARD/Christof Arnold

Bei "Sturm der Liebe"-Fans war die Freude äußerst groß, als Joachim Lätsch aka André Anfang Januar wieder an den Fürstenhof zurückkehrt war. Mit im Schlepptau hatte er seine Lebensretterin und große Liebe Leentje, mit der er sich in Bichlheim wieder ein neues Leben aufbauen will. Doch die vermeintliche Idylle am Fürstenhof ist schon längst vorbei: Leentje kann sich ein Leben in Bichlheim nicht auf Dauer vorstellen und leidet unter großem Heimweh. Egal, was André auch tut, Leentje möchte zurück nach Holland und ist sich sicher, dass sie bei diesem großen Schritt auch auf André zählen kann.

Tatsächlich versucht Joachim Lätsch als André in den kommenden Wochen alles in seiner Macht Stehende, um den Leentje noch einmal umzustimmen: Doch Leentje gibt dem Fürstenhof-Urgestein zu verstehen, dass ihre Entscheidung feststeht. In Folge 3576, die am 08. April 2021 trifft André eine folgenschwere Entscheidung: Er will Leentjes Wunsch nachgeben und mit ihr das Holland ziehen. Während Michael ihm alles Gute wünscht, kann Werner zunächst nicht glauben, dass er sich nun tatsächlich für immer von seinem Bruder verabschieden muss.

Doch schon in der Folge darauf ist Werner bereit André für immer gehen zu lassen: Eine große Abschiedsfeier am Fürstenhof soll André und Leentje noch einmal einen würdiges Goodbye geben. Doch kurz vor dem Abschied kommen André Zweifel an seiner Entscheidung: Will er sein geliebtes Leben am Fürstenhof tatsächlich für immer aufgeben? André nimmt seinen ganzen Mut zusammen und trifft eine schicksalhafte Entscheidung: Ihm bricht das Herz, als er Leentje mitteilen muss, dass er am Fürstenhof bleiben möchte und sich deshalb für immer von ihr verabschieden muss.

 

André ist das absolute Urgestein am Fürstenhof

Für Fans ist nur schwer vorstellbar, dass „Sturm der Liebe“-Urgestein André tatsächlich für immer den Fürstenhof verlassen könnte. Umso glücklicher dürften sie sein, weil er jetzt diese Entscheidung Pro-Bichlheim trifft.

 Welche Hassfigur in der Serie jedoch eine erschütternde Diagnose erhält, lest ihr bei den Kolleginnen von Liebenswert.de.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt