Fernsehen

Sturm der Liebe | Ehe-Aus: Natascha feiert Abschied vom Fürstenhof

Nataschas Abschied vom Fürstenhof
Natascha nimmt Abschied vom Fürstenhof und seinem Personal. Foto: ARD / Christof Arnold

Dunkle Wolken sind zuletzt über die Beziehung von Natascha (Melanie Wiegmann) und Michael (Erich Altenkopf) gezogen. Sie kommt nicht mehr mit seiner Tablettensucht klar – und das soll jetzt auch der Sohn wissen. Ja, Natascha weiht Fabien (Lukas Schmidt) in das große Geheimnis ein, um ihrem Mann noch einmal zum Nachdenken zu bringen.

Die Konsequenz folgt auf dem Fuß: Michael fordert Natascha auf, die Wohnung zu verlassen. Er habe es satt, sich von einer drittklassigen Sängerin vorschreiben zu lassen, wie er zu leben habe, heißt es bei der ARD. Natascha stellt schließlich ein Ultimatum: Entweder er macht einen Entzug in einer Klinik oder sie geht!

Wie wir auf neuen Bildern sehen, kann von Einigung keine Rede sein. Natascha macht Michael traurig klar, dass es für sie, trotz vorhandener Liebe, keine gemeinsame Zukunft mehr geben wird. Ihre Ehe steht vor dem Aus. Michael ist am Boden zerstört – und sie veranstaltet eine große Abschiedsparty am Fürstenhof.

Ob er sie doch noch zum Einlenken bringen kann, erfahren wir im April bei „Sturm der Liebe“.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt