Serien

Sturm der Liebe: Drama um Valentina führt zu Aktion für die Krebshilfe!

Was für ein Schock: Valentina ist bei "Sturm der Liebe" an Leukämie erkrankt. Die Erkrankung nehmen die Macher der Serie nun zum Anlass, eine Aktion zur Unterstützung der Krebsforschung ins Leben zu rufen.

Sturm der Liebe: Drama um Valentina führt zu Aktion für die Krebshilfe!
"Sturm der Liebe"-Aktion gegen Krebs: Valentinas Erkrankung nehmen die Serienmacher zum Anlass, um ein Projekt zur Erforschung von Leukämie zu unterstützen. ARD/Christof Arnold

Die schlimmsten Befürchtungen der "Sturm der Liebe"-Lieblinge sind wahr geworden: Valentina Saalfeld (Paulina Hobratschk) ist in der ARD-Telenvole an Leukämie erkrankt. Ein Schock für ihren Vater Robert (Lorenzo Patané) und Stiefmama Eva (Uta Kargel)!

 

Sturm der Liebe: Drama um Valentina führt zu Aktion für die Krebshilfe!

Um auf die Erkrankung aufmerksam zu machen, haben sich die Serienmacher nun etwas Besonderes einfallen lassen: "Unterstützt mit uns Forschungsprojekte zur Heilung von Leukämie", heißt es auf der offiziellen Instagram-Seite zur Serie. "Wir nehmen die Erkrankung von Valentina in unserer Geschichte zum Anlass, gemeinsam mit euch Betroffenen zu helfen. Dazu versteigern wir ein exklusives Meet & Greet inklusive Studiotour mit Uta, Paulina und Lorenzo!"

Bis zum 31. Juli um 17 Uhr haben Fans die Mglichkeit auf www.unitedcharity.de mitzubieten. Das höchste Gebot gewinnt. Der Erlös der Spendenaktion geht auf das Konto der José Carreras Leukämie-Stiftung, welche sich dem Kampf gegen den Krebs verschrieben hat.

Bei den Zuschauern trifft das Projekt auf Begeisterung: "Sehr schöne Aktion und eine tolle Geste von Uta, Paulina und Lorenzo", "Echt tolle Aktion, finde es super, dass ihr es so verbindet" und "Wunderbare Idee", heißt es in den Kommentaren. Dem können wir nur zustimmen!

Im Video seht ihr, welches Comeback demnächst am Fürstenhof ansteht:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt