Fernsehen

"Sturm der Liebe": Doppeltes Wiedersehen!

Sturm der Liebe Fürstenhof
Sturm der Liebe: Wiedersehen mit gleich zwei Rollen! ARD

Am Fürstenhof wird es in nächster Zeit ein Kommen und Gehen geben. Neben dem Ausstieg von Florian Stadler gibt es bei "Sturm der Liebe" ein Wiedersehen mit gleich zwei Rollen!

 

"Sturm der Liebe": Zwei Rollen feiern Comeback

Nach fast vier Jahren kehrt er an den Fürstenhof zurück: Goran Kalkbrenner (Sasa Kekez). Er möchte einen Neuanfang wagen. Kaum am Hotel angekommen, hat es dem Womanizer auch schon eine Frau angetan: Schon bei der ersten Begegnung ist er hin und weg von Romy Ehrlinger (Désirée von Delft). Doch Paul Lindbergh (Sandro Kirtzel) könnte ihm in die Quere kommen.

Und es zieht noch eine Rolle zurück nach Bichelheim: Desirée Bramigk (Louisa von Spies) hat genug von ihrer Auszeit in Thailand. Derzeit ist sie bereits in "Sturm der Liebe" zu sehen - und wird aber noch einmal zurückkehren.

Der Grund? "Desirée ist auf der Suche nach Liebe. Und ihr Herz schlägt für jemanden am ‚Fürstenhof‘...", erklärt Louisa von Spies im ARD-Interview.

 

"Sturm der Liebe": Wann kehren die beiden Rollen zurück?

Desirée wird in Folge 2921 also ihr zweites Comeback feiern (voraussichtlicher Sendetermin ist der 16. Mai 2018). In Folge 2924 wird Goran zum ersten Mal zu sehen sein (voraussichtlicher Sendetermin ist der 22. Mai 2018). 

 

Mehr zu "Sturm der Liebe"

Alles über die 14. Staffel „Sturm der Liebe“ mit ihren Liebeswirrungen, das schwule Paar, den neuen Vorspann, die neuen Hauptdarsteller Larissa Marolt, Dieter Bach und Sebastian Fischer sowie über die neuen Figuren bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Link. Außerdem haben wir alles zum großen Mord am Fürstenhof und zu den ersten Verdächtigen für euch. Hinweise auf das Schicksal von Tina, Beatrice und Werner gibt es auf gleichem Weg. Außerdem steht ein großes Darsteller-Comeback an. Handelt es sich wirklich um David?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt