close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

"Sturm der Liebe": Die schlimmsten Serien-Ausstiege!

Von vielen unserer Lieblingscharaktere am Fürstenhof mussten wir uns im Laufe der Jahre verabschieden. Erfahrt hier, welche die emotionalsten Serien-Ausstiege bei "Sturm der Liebe" waren!

Sturm der Liebe
Immer wieder heißt es bei "Sturm der Liebe" Abschiednehmen. Foto: ARD/Christof Arnold

Seit 2005 läuft die Telenovela "Sturm der Liebe" in der ARD. Am Fürstenhof ist in den nunmehr 16 Jahren viel passiert: Es wurden Hochzeiten gefeiert, Intrigen geschmiedet, lebensverändernde Entscheidungen getroffen. Und natürlich haben uns immer wieder Serienlieblinge verlassen. Für die Fans der Serie, die bei allem, was am Fürstenhof geschieht, mitfiebern, sind diese Abschiede oft besonders emotional.

 

"Sturm der Liebe": Das sind die emotionalsten Serien-Ausstiege

Zuletzt machten Gerüchte die Runde, dass Ariane Kalenberg, gespielt von Viola Wedekind, die Serie bald verlassen wird, um mit Erik (Sven Waasner) in die Karibik zu fliehen. Doch während wir hier noch gespannt darauf warten, wie es weitergeht, mussten wir uns von anderen Lieblingen im Laufe der Jahre bereits endgültig verabschieden. Das musste nicht immer gleich der Serientod einer Figur sein, oft waren es auch glückliche Ereignisse wie eine Hochzeit, nach denen Charaktere den Fürstenhof für immer verlassen haben, um ein neues Leben zu beginnen.

Fest steht: In Bichlheim herrscht ein reges Kommen und Gehen. Immer wieder kommen neue Darsteller hinzu, andere wiederum steigen aus der Serie aus. Besonders traurig ist es, wenn langjährige und liebgewonnene Schauspieler sich neu orientieren wollen. Doch welche Ausstiege waren die emotionalsten? Das erfahrt ihr im Video:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt