Serien

Sturm der Liebe: Deshalb kehrt Goran zurück!

Nachwuchs am "Sturm der Liebe"-Fürstenhof: Vier Jahre nach seinem Ausstieg feiert Saša Kekez als Goran seine Rückkehr nach Bichlheim! Doch warum eigentlich?

Sturm der Liebe: Deshalb kehrt Goran zurück!
Goran kehrt im Mai an den "Sturm der Liebe"-Fürstenhof zurück. ARD/Ann Paur
 

Sturm der Liebe: Deshalb kehrt Goran zurück!

Gerade wurde bekannt, dass Florian Stadler "Sturm der Liebe" nach zehn Jahren den Rücken kehrt. Damit sein Abschied Fans nicht so schwer fällt, hat die ARD bereits für Nachwuchs gesorgt: Goran Kalkbrenner (Saša Kekez), der in der 9. Staffel als erfolgloser Schauspieler sein Glück versuchte, kommt im Mai für etwa zwei Monate zurück an den Fürstenhof!

Im Interview mit "Promiflash" verriet Darsteller Saša Kekez, was den Womanizer nach Bichlheim zieht: "Goran hat ja mehr oder weniger erfolgreich in Argentinien eine Telenovela gedreht, und ist jetzt wieder hier quasi als kleine Zwischenstation am Fürstenhof und schaut mal, wie die Karriere so weitergeht."

Einen Höhenflug hat sein Serien-Alter Ego trotz Traumjob in Südamerika nicht: "[Er ist] noch der gleiche Schelm und warmherzige Mensch geblieben, der er schon immer war", verspricht der "Sturm der Liebe"-Star. Wir alle wissen, dass Goran nichts anbrennen lässt - ob das bedeutet, dass es ein Liebescomeback mit Tina geben wird?

 

Mehr zu "Sturm der Liebe"

Alles über die 14. Staffel „Sturm der Liebe“ mit ihren Liebeswirrungen, das schwule Paar, den neuen Vorspann, die neuen Hauptdarsteller Larissa Marolt, Dieter Bach und Sebastian Fischer sowie über die neuen Figuren bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Link. Außerdem haben wir alles zum großen Mord am Fürstenhof und zu den ersten Verdächtigen für euch. Hinweise auf das Schicksal von Tina, Beatrice und Werner gibt es auf gleichem Weg. Außerdem steht ein großes Darsteller-Comeback an. Handelt es sich wirklich um David?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!