Serien

Sturm der Liebe: Das kommt für „Adrian“ (Max Alberti) nach der Hochzeit

Clara und Adrian heiraten bei "Sturm der Liebe". Foto: Das Erste / Christof Arnold
Clara und Adrian heiraten bei "Sturm der Liebe". Foto: Das Erste / Christof Arnold

Die 12. Staffel „Sturm der Liebe“ neigt sich mit der Hochzeit von Clara und Adrian dem Ende zu. Max Alberti bleibt uns trotzdem erhalten.

„Sturm der Liebe“-Schauspieler Max Alberti ist eine echte Wundertüte. Er begeistert seine Fans in der aktuellen Staffel nicht nur als Geschäftsmann Adrian, sondern auch als Musiker der Raggae-Band „Jamaran“, mit der er bereits seit 17 Jahren tourt. Außerdem ist Max ein dufter Typ. 

„Die Arbeit mit ihm ist ein Glückstreffer! Das ist wichtig, wenn man ein Jahr lang das Liebespaar spielt!“, erzählte seine „Sturm der Liebe“-Partnerin Jeannine Wacker (27) der „Bild“ kürzlich.

Auch „Fack ju, Göhte“-Star Elyas M’Barek durfte die Zusammenarbeit mit Max Albertis genießen. Max spielt in Elyas neuem Film „Dieses bescheuerte Herz“ mit, zwar nur in einer Nebenrolle, aber immerhin auf der Kinoleinwand.

 

Max Albertis in „Dieses bescheuerte Herz“

„Dieses bescheuerte Herz“ ist die Filmumsetzung des gleichnamigen Bestsellerromans von Daniel Meyer und Lars Amend. Es geht um das Schicksal des schwer herzkranken Teenagers Daniel, die aus Amends Privatleben entliehen ist. Kinostart ist im Herz 2017.

 

Alle Infos zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link, weitere Infos zu den Darstellern der Rollen Rebecca, Ella und William findet ihr auf gleichem Weg.
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt