Stars

 Sturm der Liebe: Clara wieder für SdL vor der Kamera | Jeannine Michèle Wacker mit Überraschung

In einem Video zu Weihnachten sahen wir gerade "Clara" (Jeannine Wacker) wieder.
In einem Video zu Weihnachten sahen wir gerade "Clara" (Jeannine Wacker) wieder. Foto: ARD / Christof Arnold

Was für eine schöne Überraschung zu Weihnachten, liebe „Sturm der Liebe“-Fans: Jeannine Michèle Wacker, die als Clara kennt, stand wieder für SdL vor der Kamera.

 

Derzeit spielt Jeannine Michèle Wacker in Hamburg das neue Musical „Kinky Boots“ auf der Reeperbahn. Zeit, noch ein letztes Mal für „Sturm der Liebe“ vor der Kamera zu stehen, hatte die beliebte Clara-Darstellerin trotzdem – wenn auch nur für ein kurzes Handy-Video:

Schade, dass die Türchen des „Sturm der Liebe“-Adventskalenders jetzt alle offen sind. Deshalb haben wir noch eine Überraschung für GZSZ- und SdL-Fans gleichermaßen: Ein Star vom Berliner Kiez ist ab Februar am Fürstenhof zu sehen. Um wen es sich handelt, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link:

 
 

Sturm der Liebe: Die Hochzeitsbilder sind da:

 

Mit Klick auf den unterlegten Link gelant ihr zu den Bildern der großen Staffel-14-Hochzeit.

 

Sturm der Liebe: Noch einmal Schüsse am Fürstenhof

Schüsse sind bei "Sturm der Liebe" keine Besonderheit...
Am fürstenhof wird wieder geschossen. Foto: ARD

Wie es zur Katastrophe kommt, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

 

Sturm der Liebe: Drama nach Charlottes Rückkehr

Sturm der Liebe Trennung
Bildunterschrift eingeben Foto: ARD / Christof Arnold

Mehr zum Drama lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

 

Sturm der Liebe: So sieht Poppy nicht mehr aus

Poppy ist immer noch ein Fan-Liebling.
Birte Wentzek als Poppy. Foto: ARD

Wie Schauspielerin Birte Wentzek heute aussieht, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

 

Sturm der Liebe: Er zeigt sich selbst an!

Boris wird verhaftet.
Es wird unschön am Fürstenhof. Foto: ARD / Christof Arnold

Wer nach der Selbstanzeige verhört wird, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

 

GZSZ-Liebling geht zu „Sturm der Liebe“

Von "GZSZ" zu "Sturm der Liebe"
Ein GZSZ-Darsteller geht zu "Sturm der Liebe". Fotos: RTL / Rolf Baumgartner & ARD / Christof Arnold

Welchen GZSZ-Darsteller wie 2018 bei „Sturm der Liebe“ sehen, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

 

Sturm der Liebe: Endlich ein Tina-und-Nils-Kussfoto

Sturm der Liebe: Florian Stadler (rechts) als Nils Heinemann. Foto: ARD / Christof Arnold
Florian Stadler (rechts) als Nils Heinemann. Foto: ARD / Christof Arnold

Das Kuss-Foto seht ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

 

Sturm der Liebe: Alicia ganz in Weiß

Alicia (Larissa Marolt) als "Sturm der Liebe"-Braut im Hochzeitskleid.
Alicia (Larissa Marolt) will heiraten. Foto: ARD / Christoph Arnold

Das erste Foto von Alicia im Brautkleid seht ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Alles über die 14. Staffel „Sturm der Liebe“ mit ihren Liebeswirrungen, das schwule Paar, den neuen Vorspann, die neuen Hauptdarsteller Larissa Marolt, Dieter Bach und Sebastian Fischer sowie über die neuen Figuren bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Link. Außerdem haben wir alles zum großen Mord am Fürstenhof und zu den ersten Verdächtigen für euch. Hinweise auf das Schicksal von Tina, Beatrice und Werner gibt es auf gleichem Weg. Außerdem steht ein großes Darsteller-Comeback an. Handelt es sich wirklich um David?

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt