Serien

Sturm der Liebe: Christophs sexy Töchter kommen ! | Traumpaar der 15. Staffel Produkt eines Schwesternstreits?

Der Kreis der Saalfelds bei „Sturm der Liebe“ erweitert sich. Nicht nur Roberts Sohn Joschua, sondern auch Christophs Töchter Denise (Helen Barke) und Annabelle (Jenny Löffler)  kommen!

Sturm der Liebe Traumpaar Staffel 15
Ab Folge 2994 (voraussichtlicher Sendetermin: 12.09.2018) taucht Joshua Winter (Julian Schneider, M.) am Fürstenhof auf, Roberts Sohn und Valentinas Halbbruder. In Folge 3006 (voraussichtlicher Sendetermin: 28.09.2018) kommen die Schwestern Denise Saalfeld (Helen Barke, l.) und Annabelle Sullivan (Jenny Löffler, r.) nach Bichlheim. Foto: ARD / Christof Arnold
 

In Folge 3006, die Ende September zu sehen ist, reisen die beiden Töchter von Christoph (Dieter Bach) und Xenia (Elke Winkens) Saalfeld für eine Trauerfeier nach Bichlheim. Schnell wird klar: Denise Saalfeld (Helen Barke) und Annabelle Sullivan (Jenny Löffler) könnten nicht unterschiedlicher sein. Doch die Schwestern verbindet ein traumatisches Erlebnis aus ihrer Kindheit, das sie bis an den „Fürstenhof" verfolgt.

 

Sturm der Liebe: Sie spielen Christophs Töchter

Helen Barke wurde durch ihre Episodenrolle im Münchner „Tatort: Hardcore" (2017) einem großen Fernsehpublikum bekannt. Anschließend drehte sie u.a. für den „Tatort" in Bremen und die deutsch-österreichische Krimi-Reihe „Die Toten von Salzburg".

Jenny Löffler feierte 2004 ihr Schauspiel-Debüt im Kinofilm „Das Lächeln der Tiefseefische". Es folgten diverse Theater- und Kurzfilmproduktionen. 2011 war sie in den Kino-Erfolgen „Russendisko" und „Männerherzen" zu sehen. Zuletzt stand sie für die Produktion „Die Spezialisten" (2017) vor der Kamera.

Ob sich die beiden in Staffel 15 einen Kampf um Joshua liefern, erfahren wir bald. Aber man sollte doch meinen, dass sich das neue Traumpaar abermals aus einer Dreierkonstellation ergeben wird.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!