Serien

Sturm der Liebe: Ausgerechnet er wird den Fürstenhof zukünftig leiten!

Bei "Sturm der Liebe" gibt es frischen Wind am Fürstenhof. Foto: ARD
Wer wird den Fürstenhof zukünftig leiten? Bei "Sturm der Liebe" gibt es frischen Wind am Fürstenhof. Foto: ARD

Christoph Saalfeld (Dieter Bach) ist an den Fürstenhof gekommen, um das Nobelhotel an sich zu reißen. Allerdings muss er dafür einen Umweg gehen.

Wie wir bereits berichtet haben, feuert Christoph Nils (Florian Stadler) vom Fürstenhof. William (Alexander Milz) entscheidet sich, mit ihm zu gehen. 
Gleichzeitig wollen Werner (Dirk Galuba) und Christoph den Geschäftsführerposten wieder besetzen. 
Prompt gibt es Streit um die Frage, ob Christophs Sohn Boris (Florian Frowein) dafür geeignet wäre. Als Christoph dafür sorgt, dass Boris‘ Firma scheitert, hat er quasi keine andere Wahl als den Job anzutreten. 

 

Sturm der Liebe: William wird neuer Geschäftsführer 

Nur William stellt sich quer – bis er erfährt, dass seinen Kumpel Nils Existenzängste plagen. So werden Boris und William die neuen Geschäftsführer. 

Sturm der Liebe William und Boris
William und Boris stoßen auf ihren neuen Job als Geschäftsführer an. Foto: ARD/Christof Arnold

Wer der Nachfolger von William in "Sturm der Liebe - Staffel 14" werden soll, seht ihr im nachfolgenden Video:

 
 

Alles zu "Sturm der Liebe"

Gibt es bald ein schwules Hauptpaar? Alle Infos zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ mit Alexander MilzJulia Alice Ludwig und Victoria Reich sowie ihren beiden Enden bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Lest außerdem alles zu den Ausstiegen von  Jeannine Wacker und Max AlbertiMichael N. KühlDietrich Adam und Louisa von Spieß  und Philip Butz sowie den Neuankömmlingen AliciaChristoph und Boris. Mit Klick auf den letzten Link erfahrt ihr alles zu den Folgen von Barbaras Vermächtnis, Alexander Milz' potenziellen NachfolgerFriedrichs Serientod und der Verlängerung von „Sturm der Liebe“.  

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt