Stars

Strafanzeige gegen Ranndy Frahm alias BTN-Theo!

Als Theo war Darsteller Ranndy Frahm bei "Berlin – Tag & Nacht" nicht unbedingt beliebt, sorgte immer wieder für Aufsehen. Nun handelte er sich sogar eine Strafanzeige ein!

Die Rolle von Theo hat bei BTN stark polarisiert. Währen viele den Vater von Malte und Jannes vermissen, sind einige Fans und Serienfiguren doch ganz froh, dass der Unruhestifter die Hauptstadt verlassen hat – nicht zuletzt, weil er sich in der RTL II-Soap am Ende einen Fehltritt nach dem anderen geleistet hat. Für einen von ihnen wurde der Darsteller Ranndy Frahm nun sogar angezeigt!

"Es gab Fans, die eine Anzeige wegen Körperverletzung gegen mich gestellt haben, weil ich in der Serie Peggy eine Vase ins Gesicht geschleudert habe", so der Schauspieler gegenüber „kukksi“. Scheint, als hätten einige Zuschauer Serie und Wirklichkeit nicht ganz auseinanderhalten können…

Doch galt das auch für den Anwalt? „Die Anzeige wurde natürlich fallen gelassen. Die Staatsanwaltschaft hat mich angerufen – die haben sich sogar den Brief gespart. Die Berliner Staatsanwaltschaft hatte wohl richtig was zu lachen“, so der Ex-BTN-Star. 

Übrigens ist Ranndy Frahm nicht der einzige, der BTN vor Kurzem verlassen hat:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt