close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

"Stirb Langsam 5": Weihnachtsgruß mit MG von Bruce Willis

Bald geht Bruce Willis zum fünften Mal als Kultcop John McClane auf die Jagd nach bösen Buben. Ein Weihnachtsplakat mit markigem Spruch gibt den passenden Vorgeschmack.

Sein "Yippie-Ya-Yeh, Schweinebacke" gehört zu den bekanntesten Zitaten der Filmgeschichte. Kaum einer kann wie Bruce Willis als John McClane in so wenigen Silben so viel Coolness vermitteln. Dass dies auch für den inzwischen fünften Auftritt des legendären Cops gilt, zeigt jetzt ein Weihnachtsplakat zu "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben", der am 14. Februar weltweit in die Kinos kommt. Denn wie der Weihnachtsmann raunt Willis darauf seinen Fans ein "Ho Ho Ho" zu - allerdings nicht gefolgt vom traditionellen "Lass mich Euch sagen, es weihnachtet sehr", sondern mit dem Hinweis "Jetzt hab' ich ein Maschinengewehr". Kenner wissen natürlich: Das Ganze ist ein Zitat aus Bruce Willis' allererstem Auftritt als John McClane. In "Stirb langsam" schreibt er diese Worte auf das T-Shirt eines Terroristen, dessen er sich entledigt hat - als kleine gemeine Botschaft für deren fiesen Obermotz Hans Gruber, legendär verkörpert von Alan Rickman.

 

Deutscher Gegner für John McClane

So schließt sich der Kreis, denn auch im fünften Film hat es McClane mit hochkalibrigen Gegnern zu tun: Um seinem Sohn (Jai Courtney aus dem Serienkracher "Spartacus") zu helfen, der eigentlich nichts von Papa John wissen will, reist McClane zu seinem ersten Auslandseinsatz nach Moskau und gerät in eine Verschwörung um den Gefängnisausbruch eines korrupten Politikers. Der deutsche Star Sebastian Koch ist als einer der Fieslinge zu sehen…



Tags:
TV Movie empfiehlt