Kino

Stephen Kings Horrorfilm "Carrie" kommt erst im Oktober

Stephen Kings Horrorfilm "Carrie" kommt erst im Oktober
Stephen Kings Horrorfilm "Carrie" kommt erst im Oktober

Sony Pictures bringt die Neuauflage des Horrorfilms "Carrie" erst ein halbes Jahr später als geplant in die US-Kinos. Passend zu

Sony Pictures bringt die Neuauflage des Horrorfilms "Carrie" erst ein halbes Jahr später als geplant in die US-Kinos. Passend zu Halloween wird nun Stephen Kings Horrorgeschichte am 18. Oktober in den US-Kinos erwartet. Auch der deutsche Kinostart, ursprünglich für den 6. Juni geplant, wird sich sicherlich ebenfalls verschieben. Unter der Regie von Kimberly Peirce ("Boys Don´t Cry", "Stop-Loss") spielt Chloe Grace Moretz ("Hugo Cabret", "Let Me In") die Rolle der Carrie White, die über besondere telekinetischen Fähigkeiten verfügt. Als sie von ihren Mitmenschen tyrannisiert und gehänselt wird, rächt sie sich bitterböse und beschwört damit eine Katastrophe hervor. In weiteren Hautprollen sind Julianne Moore als ihre Mutter Margaret White und Judy Greer in der Rolle der Lehrerin Miss Desjardin zu sehen. Ein erster Teaser Trailer ist bereits eingetroffen. Stephen Kings Romanvorlage wurde bereits mehrfach für Film- und Fernsehproduktionen adaptiert. Zu der wohl bekanntesten Verfilmung gehört Regisseur Brian De Palmas "Carrie" aus dem Jahr 1976 mit Sissy Spacek in der Hauptrolle.


Tags:
TV Movie empfiehlt