Stars

Stefan Raab: So war sein Bühnencomeback

Stefan Raab hat am gestrigen Abend in Köln nach einer Pause sein Comeback auf der großen Bühne gefeiert. Dabei waren aber nicht alle Gäste so zufrieden wie der Gastgeber selbst

Stefan Raab
Stefan Raab stand wieder auf der großen bühne. Doch wie war "Stefan Raab live!"? Mathis Wienand / Freier Fotograf
 

Vor drei Jahren liefen die letzten Sendung von "TV total" und "Schlag den Raab". Seitdem war es still um den Entertainer geworden. Dann die große Überraschung: Raab kündigte eine Live-Show an. Schnell war der erste Termin ausverkauft, zwei weitere folgen - für die Show im Dezember gibt es noch Tickets.

Die Show an sich war nach Berichten eine Mischung aus Referenzen, musikalischen Einlagen und Gaststars. So begrüßte Raab unter Anderem Stefanie Heinzmann, Sido und Die Toten Hosen auf der Bühne. Davon waren aber nicht alle Zuschauer begeistert, Spiegel Online bezeichnet den Auftritt zum Beispiel als "planlos"

Zum Abschluss wurde ein Instagram-Account erstellt, der ein Bild vom Abend zeigt:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Raab war glücklich mit seiner Show, hatte am Ende Tränen in den Augen. Vielleicht hat einer der größten deutschen Entertainer ja wieder Blut geleckt und zeigt seine Show nicht nur in Köln. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt