Stars

Stefan Raab: Seine neue Show musste abgebrochen werden

Rückschlag für den Show-Giganten: Bereits die erste Folge von Stefan Raabs neuer Show wurde bei der Aufnahme zum Desaster.

Stefan Raab Comeback
Es gab einige Komplikationen bei Stefan Raabs neuer Show

Eigentlich sollte die neue Show „FameMaker“ eine Art Rückkehr von Stefan Raab ins Unterhaltungsgeschäft markieren – auch wenn er nur als Ideengeber und Produzent hinter der neuen Casting-Show steht.

Als Moderator ist Tom Neuwirth (31) tätig, den die meisten eher als Conchita Wurst kennen. In der Jury sitzen Luke Mockridge (31), Carolin Kebekus (40) und Teddy Teclebrhan (36). Doch bereits bei der Aufzeichnung der ersten Episode gab es einige Probleme, wie die Bild berichtet.

So musste der Dreh nach drei Stunden unterbrochen werden. Der Grund: die Technik. Eine Glaskuppel, die essentiell für das Konzept der Show ist, wollte sich nicht wie geplant öffnen. Das fing bereits zu Beginn an und konnte auch im Verlauf nicht behoben werden.

Die Konsequenz: Das Studio wurde geräumt, die Aufzeichnung wurde abgebrochen. Bis dahin war lediglich die Hälfte aller Kandidaten dran gekommen. Wann der Rest seine Chance bekommt, ist bisher nicht bekannt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt