Fernsehen

Stefan Raab: Rücktritt vom Rücktritt ist gesichert!

ProSieben-Senderchef  Wolfgang Link äußerte sich noch gestern Abend zur Erklärung Stefan Raabs, seine TV-Karriere zu beenden (wir berichteten). Stellvertretend für den Sender ließ er das Publikum wissen: „Wir werden ihn vermissen!“

Stefan Raab
Stefan Raab hat in Deutschland TV-Geschichte geschrieben. Foto: Getty Images

In der offiziellen Erklärung Links heißt es weiter: „Mit Stefan Raabs Entschluss, seine TV-Karriere zu beenden, geht eine TV-Ära zu Ende. Stefan Raab hat ProSieben und das deutsche Fernsehen geprägt. Er hat uns viele neue Shows und unzählige magische Momente geschenkt. Ich erinnere mich besonders gerne an zwei: Lenas Sieg beim ‚Eurovision Song Contest‘ in Oslo und an das TV-Duell zur letzten Bundestagswahl. In diesen Events zeigt sich die ganze Bandbreite seiner kreativen Leistung. Mit ‚TV total‘ hat er mehrere Generationen begeistert. ‚Schlag den Raab‘ hat die Samstagabend-Unterhaltung verändert. Die Show wurde in der ganzen Welt adaptiert. Ich bedanke mich für seine künstlerische Kraft und seine Loyalität sehr herzlich bei Stefan Raab. Natürlich gilt mein Dank dem gesamten Team von ‚TV total‘. ProSieben und ich werden Stefan Raab sehr vermissen.“

Link ließ Raab allerdings ein Hintertürchen für ein Comeback: „Sollte er jemals einen Rücktritt vom Rücktritt in Erwägung ziehen: Bei ProSieben stehen ihm alle Türen offen.“ Damit ist klar- wenn er will, kann er einfach zurück kommen! Der Rücktritt vom Rücktritt ist gesichert!

 



Tags:
TV Movie empfiehlt