Kino

"Star Wars"-Trailer bricht alle Rekorde

Der erste Clip zum neuen "Krieg der Sterne" elektrisiert die Fans - und befeuert ihre Kreativität.

"Star Wars"-Trailer bricht alle Rekorde
"Star Wars"-Trailer bricht alle Rekorde (Disney) Disney

Nur einige ausgewählte Kinos sollten den ersten Teaser-Clip zu "Star Wars: Das Erwachen der Macht" zeigen dürfen, so war es von Disney und Lucas Film geplant. Doch die Fans in aller Welt begehrten auf und die Filmriesen hatten ein Einsehen. Am vergangenen Freitag gab es dann im Web die ersten Szenen aus dem neuen "Krieg der Sterne" zu sehen und das hatte zunächst Folgen für die Dinosaurier. Eigentlich war der Tag für "Jurassic World" vorgesehen - dessen Trailerpremiere zogen die Macher dann lieber doch um zwei Tage vor.

 

40 Millionen Klicks in 72 Stunden

Eine weise Entscheidung, denn die knapp anderthalb Minuten "Star Wars" brachen sofort alle Rekorde: In weniger als 72 Stunden übersprang der Trailer allein auf Youtube die 40-Millionen-Klicks-Grenze. Zum Vergleich: Der Trailer zu "Fifty Shades of Grey" brachte es in fünf Tage auf "nur" 36,4 Millionen Zugriffe, "Avengers: Age of Ultron" in der gleichen Zeit auf 50,4 Millionen. Der Erfolg des "Star Wars"-Trailers liegt auch daran, dass die Fans ihre Wünsche von Regisseur J.J. Abrams erfüllt sehen: Er gibt ihnen Stormtroopers, X-Wing- und Tie-Fighter, einen Sith Lord mit Lichtschwert im Mittelalter-Look und den Millennium Falcon in atemberaubenden Flugmanövern. Wie gut der erste Trailer bei der "Star Wars"-Gemeinde ankommt, zeigt die Flut der Eigenkreationen, die darauf Bezug nimmt: Fotomontagen zum neuen Lichtschwert, beispielsweise als Schweizer Taschenmesser-Version, ein "George Lucas-Cut" des Trailers und sogar mehrere Lego-Fassungen gibt es bereits. "Star Wars: Das Erwachen der Macht" kommt im Dezember 2015 in unsere Kinos. Die Lego-Fassung zum neuen "Star Wars"-Trailer finden Sie auch im Web unter: http://youtu.be/I0tLOARV-jk



Tags:
TV Movie empfiehlt