Filme

"Star Wars"-Star Richard Bonehill tot aufgefunden

"Star Wars"-Ikone Richard Bonehill ist im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer Herzerkrankung verstorben. Die Umstände seines Todes sind extrem dramatisch.

Nien Nunb
Besonders bekannt war Richard Bonehill durch seine Rolle als Alien Nien Nunb in Star Wars

Bekannt wurde Richard Bonehill durch diverse Rollen in "Star Wars" und "Flash Gordon". Besonders große Erfolge feierte Bonehill durch seinen Auftritt als Alien Nien Nunb in „Die Rückkehr der Jediritter“.

Am 4. Februar verstarb Bonehill an den Folgen einer Herzerkrankung in seinem Auto in Cornwall. Besonders tragisch: Seine Erkrankung war seit 2014 bereits bekannt. Für Anfang Januar war sogar eine Operation angesetzt.

 

Operation verschoben

Aufgrund des sogenannten „Black Alert“, einem Ausnahmezustand in britischen Krankenhäusern, musste der Eingriff am 5. Januar verschoben werden. Auch der Ersatztermin am 19. Januar konnte laut britischen Medien durch die angespannte Lage nicht eingehalten werden. Ein dritter Termin war für Februar angesetzt. Gerichtsmediziner Barrie van Berg bestätigte den Tod des Schauspielers durch natürliche Umstände. Er lag bereits mehrere Tage in seinem Auto bevor er gefunden wurde.

Richard Bonehill hinterlässt seine Frau Lynne.

Mehr Infos zu den neuen "Star Wars"-Filmen findet ihr in unserem Video:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt