Filme

"Star Wars"-Film eingestellt!

Star Wars Episode 8
Es wird ein Film weniger im berühmtesten Film-Universum geben The Walt Disney Company Germany GmbH

"Star  Wars" kriegt doch nicht mindestens ein Film pro Jahr. Denn jetzt wurde der nächste geplante Streifen eingestellt.

 

Dabei handelt es sich um den Boba Fett-Solofilm. Journalist Erick Weber hat von Kathleen Kennedy, der Produzentin der "Star Wars"-Filme, persönlich erfahren, dass der Film eingestampft wurde:

Mit "The Mandalorian" ist die Serie gemeint, die gerade für den Disney-Streamingdienst entwickelt wird. Mit James Mangold hatte man bereits ein Regisseur für den Solo-Film vorgestellt.

Allzu überraschend ist die News nicht. Nachdem "Solo: A Star Wars Story" weniger Geld einspielte als gedacht, gab es Gespräche darüber, dass alle Spin-Offs erst mal auf Eis gelegt werden. Dazu zählen auch Filme über die ikonischen Figuren Obi-Wan Kenobi und Meister Yoda.

Auf ein Wiedersehen mit dem berühmten Kopfgeldjäger ist in "The Mandalorian" allerdings nicht zu rechnen. Laut Jon Favreau, der hauptverantwortlich für die Serie ist, soll die Geschichte sich um eine andere, gänzlich neue Figur drehen. Angesiedelt ist das Ganze zwischen dem Niedergang des Imperiums und dem Aufstieg der Ersten Ordnung.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt