Kino

"Star Wars: Das Erwachen der Macht" bricht vor Kinostart ersten Rekord!

In den USA läuft der neueste "Star Wars"-Teil erst am Freitag an. Doch schon jetzt soll der Streifen einen krassen Rekord gebrochen haben!

Star Wars: Das Erwachen der Macht
Rey und Finn sind die neuen Helden aus "Star Wars: Das Erwachen der Macht" und haben bereits im Vorfeld mächtig Grund zum Jubeln! Disney

Wie Quellen dem "Hollywood Reporter" erzählten, wurden bislang über 100 Millionen US-Dollar durch Vorabverkäufe von Kino-Tickets eingenommen. Davon sollen alleine 50 bis 60 Millionen US-Dollar auf Ticketverkäufe für das Startwochenende entfallen. Laut "Variety" sollen aber auch Ticketkäufe für das Wochenende von Neujahr mit einberechnet werden, sodass am Ende die gigantische Summe von 100 Millionen US-Dollar stehen bleibt.

Damit schlägt "Star Wars: Das Erwachen der Macht" den bisherigen Rekordhalter, "The Dark Knight Rises" (25 Millionen US-Dollar), um Längen. Insgesamt wird am Startwochenende mit Einnahmen zwischen 180 bis 220 Millionen US-Dollar gerechnet. Ähnlich heiß erwartet wurde dieses Jahr auch "Fifty Shades of Grey". Nun hat der siebte Teil der "Star Wars"-Saga auch den deutschen Vorverkaufsrekord der pikanten Literaturverfilmung von E.L. James geschlagen, wie bspw. die UCI-Kinowelt Multiplex-Kette derzeit berichtet.

In Deutschland startet "Star Wars" am morgigen Donnerstag. Wir sind gespannt, welchen Startrekord das grandiose Sci-Fi-Epos aufstellen wird.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt