Fernsehen

Star Wars: „Darth Vader“-Darsteller David Prowse gestorben

Der britische Schauspieler David Prowse (Star Wars) ging nach kurzer Krankheit von uns.

Darth Vader tot
"Darth Vader"-Darsteller David Prowse ist tot. Foto: Getty Images

Wie in der Nacht auf Sonntag mehrere britische Medien berichten, ist Filmstar David Prowse im Alter von 85 Jahren gestorben. Neben Rollen in Filmen wie „Uhrwerk Orange“, „Zirkus der Vampire“ oder in der neunten Staffel der BBC-Serie „Doktor Who“ wird er dem Publikum vor allem als „Darth Vader“ in den „Star Wars“-Filmen in Erinnerung bleiben.

Dabei sprach der 1,98 Meter große Schauspieler seinen berühmtesten Satz, „Ich bin dein Vater!“, in der Original-Trilogie gar nicht selbst. Die Worte wurden von Schauspieler James Earl Jones (89) nachsynchronisiert.

„Möge die Macht immer mit ihm sein!“, so Prowses Agent Thomas Bowington in seinem offiziellen Statement. Sein Tod sei ein herzzerreißender Verlust für ihn und Millionen Fans auf der ganzen Welt. „Obwohl er berühmt dafür war, viele Monster zu spielen – für mich und alle, die Dave kannten und mit ihm arbeiteten, war er ein Held in unserem Leben.“

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt