Kino

"Star Wars"-Darsteller Jake Lloyd in Psychiatrie eingewiesen!

In "Star Wars: Episode I" spielte Jake Lloyd den jungen Anakin Skywalker: Doch nun ist der ehemalige Kinderstar in die Psychiatrie eingewiesen worden. Die Behörden hatten eine weitere medizinische Betreuung einer Haftstrafe vorgezogen.

"Star Wars"-Darsteller Jake Lloyd in Psychiatrie
"Star Wars"-Star Jake Lloyd wurde nun überraschend in die Psychiatrie eingewiesen. Er soll an Schizophrenie leiden, wie seine Mutter in einem Interview enthüllt hat.

Ein weiter schockierender Absturz eines ehemaligen Kinderstars: Bereits seit Mitte des vergangenen Jahres sitzt "Star Wars"-Star Jake Lloyd in einem US-Gefängnis. Rasant war er zwar bereits als junger Anakin Skywalker in „Star Wars: Episode I“ unterwegs, doch im vergangenen Jahr wurde der 27-jährige u.a. wegen rücksichtsloser Fahrweise, Fahren ohne Führerschein und Widerstand gegen die Staatsgewalt festgenommen. Nun wurde Lloyd von laut Informationen seiner Mutter Lisa Riley in eine psychiatrische Anstalt verlegt.

Jake Lloyd Verhaftung 2015
"Star Wars"-Star Jake Lloyd bei seiner Verhaftung im Juni 2015

Schwere Schizophrenie – Angriff gegen Mutter nie angezeigt

Ihr Sohn soll bereits länger unter den Folgen einer Schizophrenie-Erkrankung leiden. Laut Lisa Riley soll so auch das Verhalten zu erklären sein, das den „Star Wars“-Star erst ins Gefängnis brachte. Bereits im März 2015 soll der ehemalige Kinderstar seine Mutter zu Boden geschlagen haben und mehrfach auf sie eingetreten haben. Doch Lisa Riley verzichtete damals auf eine Anzeige.

Frühes Karierende – Große Wut auf Star Wars

Schon mit sechs Jahren stand Jake Lloyd für eine Folge  von "Emergency Room" vor der Kamera. Mit der Hauptrolle in Star Wars: Episode I – The Phantom Menace“ erreichte der Jungdarsteller schließlich Weltruhm. Doch bereits kurz darauf beendete Lloyd seine Schauspielkarriere: Denn in einem Interview mit der Dailymail beschrieb er 2012, wie das Mitwirken in der Sci-Fi-Reihe seine Kindheit zur „Hölle“ machte. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt