Stars

"Star Wars": "Anakin"-Darsteller Jake Lloyd verhaftet!

Jake Lloyd (26) wurde durch seine Rolle als junger „Anakin“ in „Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung“ über Nacht weltberühmt. Heute will er nichts mehr davon wissen. Am Wochenende lieferte sich der Ex-Kinderstar mit der Polizei in South Carolina eine wilde Verfolgungsjagd. Nun sitzt er im Gefängnis. 

Jake Lloyd
Sitzt in Haft: Jake Lloyd

Jake Lloyd hat schon lange mit seiner Schauspiel-Vergangenheit abgeschlossen. Über „Star Wars“ möchte er nicht mehr sprechen, doch am Wochenende lieferte er sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, die uns sehr stark an das legendäre „Pod“-Rennen aus „Star Wars“ erinnerte. Da ging der damals zehnjährige als Gewinner ins Ziel. Im echten Leben landet der gefallene Star nun im Gefängnis.

Die Polizei wurde auf Lloyd aufmerksam, als er mit über 160 km/h durch eine Innenstadt raste. Als die Beamten versuchten, ihn zum Anhalten zu bringen, raste er immer weiter. Erst als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und gegen eine Baumgruppe krachte, konnte die Polizei ihn in Gewahrsam nehmen.

Der Schauspieler ist nicht verletzt und sitzt derzeit in Haft.

Demnächst muss er sich vor Gericht für Fahren ohne Führerschein, Widerstand gegen die Staatsgewalt und rücksichtslose Fahrweise vor Gericht verantworten. Was ihn dazu brachte so zu rasen, ist unklar.



Tags:
TV Movie empfiehlt