Filme

Star Wars: Acht neuen Serien und zwei neue Filme!

Gestern stellte Disney die Zukunft des „Star Wars“-Universums vor. Neben diversen Serien mit dabei: Zwei ganz neue Filme!

"Star Wars"-Spinoffs offiziell bestätigt
Es gibt massig Nachschub für "Star Wars"-Fans!

Mit Episode 9 ist die Skywalker-Saga 2019 zu Ende gegangen. Nun möchte Disney das „Star Wars“-Universum aber weiter erkunden. Beim „Disney Investor Day“ wurden alle neuen Projekte vorgestellt – darunter auch zwei neue Film.

 

„Star Wars“: Da sind die neuen Serien

Insgesamt 8 neue Serien sollen für Disney+ im Star Wars-Universum gedreht werden. Der Erfolg von „The Mandalorian“ war wohl ausschlaggebend dafür, weiter in diese Richtung zu expandieren. Neben den bereits vermuteten und bestätigten Shows, wie „Lando“ über Han Solos Schmuggler-Kumpel Lando Calrissian, „Andor“ über die gleichnamige Figur aus „Rogue One“ und der Animations-Serie „The Bad Batch“, kommen Geschichten über C-3PO und R2D2 sowie Ahsoka Tano, die erst neulich beim „Mandalorian“ ihr Live-Action-Debüt hatte. Hier sind alle neuen Serien:

Star Wars: Rangers of the New Republic

Star Wars: Ahsoka

Star Wars: Andor

Star Wars: The Bad Batch

Star Wars: Visions

Star Wars: Lando

Star Wars: The Acolyte

Star Wars: A Droid Story

Außerdem gab es noch eine spannende Neuigkeit für die Obi-Wan Kenobi-Serie: Hayden Christensen, der in Episode 1-3 Anakin Skywalker alias Darth Vader spielte, wird seine alte Rolle wieder aufnehmen!

 

Star Wars: Das sind die neuen Filme

Neben den ganzen Serien ging diese Ankündigung fast unter. Es werden zwei brandneue „Star Wars“-Filme gedreht! Da die Skywalker-Saga beendet wurde, scheint man sich nun auf andere Teile des Franchises zu konzentrieren.

Zu dem einen Streifen ist bisher wenig bekannt – lediglich, dass Taika Waititi („Jojo Rabbit“, „Thor 3“) Regie führen wird. Ob dessen spezielle Art des Humors sich gut in „Star Wars“ eingliedern kann, bleibt abzuwarten.

Etwas mehr Infos gibt es zum wohl nächsten Projekt von Patty Jenkins. Die Regisseurin beider „Wonder Woman“-Filme erzählt in einem Video von ihrem Vater, der Kampfpilot war und sie ihn immer ehren wollte. Am Ende setzt sie sich den berühmten Helm der Rebellen-Flotte auf und geht zu einem X-Wing. „Star Wars: Rogue Squadron“ war eine Spielereihe für den Nintendo 64 und den PC, wird nun aber als Leinwand-Abenteuer umgesetzt.

Mit dieser Anzahl an neuem Material wird den „Star Wars“-Fans auch in Zukunft sicherlich nicht langweilig.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt