Kino

"Star Wars 8": Ist Carrie Fisher als Prinzessin Leia dabei?

Während die Welt noch immer um Carrie Fisher trauert, hat sich Lucasfilm nun dazu geäußert, ob wir "Prinzessin Leia" in "Star Wars 8" wiedersehen werden.

Für "Star Wars"-Fans dürften es der emotionalste Dezember seit Jahren sein: Während derzeit noch der erste „Star Wars“-Ableger Rogue One die Kinocharts beherrscht, musste sich die Welt von „Prinzessin Leia“-Darstellerin Carrie Fisher verabschieden, die wenige Tage nach einem Herzinfarkt auf einem Langstreckenflug von London nach Los Angeles an Herzversagen gestorben war.

Viele Fans haben mittlerweile spekuliert, ob Carrie Fisher im kommenden Star Wars-Abenteuer überhaupt vorkommen würde und ob ihre Szenen bereits abgedreht seien. Dazu äußerte sich nun wenige Tage nach ihrem Ableben ein Mitarbeiter von Lucasfilm: Tatsächlich soll die Schauspielerin bereits alle ihre Szenen für "Star Wars: Episode 8" abgedreht haben und wird demnach definitiv im Film vorkommen.

Zukunft von Prinzessin Leia unklar

Über "Star Wars: Episode 8" hinaus sei das Schicksal von Carrie Fisher allerdings völlig unklar. Fans spekulieren bereits, dass Fischer auch für den finalen Teil der neuen Trilogie eingeplant gewesen sein soll. In diesem Fall würde ihr Tod die Macher der Star Wars-Reihe wohl zu zwangsläufigen Änderungen zwingen. Nichtsdestotrotz dürfen sich Fans ab dem 14.12.2017 auf ein emotionales Wiedersehen mit Carrie Fisher aka Prinzessin Leia freuen. Möge die Macht immer mit ihr sein!

Was die Fans in den kommenden Monaten im "Star Wars"-Universum erwartet, erfahrt ihr im Video oben. Nachfolgend seht ihr die großen Kino-Highlights 2017:

 

 


 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt