Kino

"Star Wars 7": Gosling & Efron als Söhne von Luke & Han Solo

Im neuen "Star Wars"-Film soll "Drive"-Star Ryan Gosling als Sohn von Luke Skywalker das Lichtschwert schwingen und "Highschool Musical"-Star Zac Efron als Han Solos Sohn den Blaster ziehen.

Alle wollen in der neuen Trilogie zur größten Filmreihe aller Zeiten dabei sein. Doch nur wenig werden tatsächlich eine Rolle in "Star Wars: Episode VII" und den beiden weiteren Filmen ergattern. Beste Chancen darauf haben offenbar Ryan Gosling und Zac Efron. Laut der Gerüchte-Website Latino Review sind die beiden als Hauptdarsteller geplant: Gosling, seit "Drive" der neue große Shooting-Star, soll den Sohn von Luke Skywalker spielen, "High School Musical"-Beau Efron den Nachkommen von Han Solo. Die beiden Originaldarsteller Mark Hamill und Harrison Ford sind schon für Kurzauftritte bestätigt, ebenso wie Carrie Fisher alias Leia Organa, die natürlich die Mutter von Han Solos Sohn ist. Außerdem soll Jonathan Rhys Meyers, ganz in der Tradition des gnadenlosen Königs Henry VIII. aus den "Tudors", den beiden als böser Sith-Lord gegenüberstehen.

 

J.J. Abrams will frei mit dem "Star Wars"-Erbe umgehen

Die Handlung soll dabei direkt an die Geschehnisse von "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" anknüpfen. Mit weiteren Details zum Drehbuch von Michael Arndt halten sich die Macher derzeit noch zurück. Lediglich die prinzipielle Herangehensweise hat Regisseur und Koproduzent J.J. Abrams erläutert: "Dieses Projekt ist derart gigantisch und vielen Menschen wahnsinnig wichtig. Ich glaube, der Schlüssel, etwas derartiges zu entwickeln, ist, das zu ehren, was vorher war, aber nicht in Ehrfurcht davor zu erstarren …" Wie Abrams dies weisen Worte konkret in die Tat umsetzt, das gibt's im Sommer 2015 im Kino zu erleben, wenn "Star Wars: Episode VII" auf der großen Leinwand durchstartet.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!