Fernsehen

"Star Trek": Trailer zur neuen CBS-Serie veröffentlicht!

Die Vorfreude steigt: CBS hat einen Trailer zur neuen "Star Trek"-Serie veröffentlicht - und der verspricht einige Neuheiten!

Star Trek
Der Trailer verrät es noch nicht: Wie wird sie aussehen, die neue "Star Trek"-Crew?

Mit der Verkündung, dass CBS eine neue "Star Trek"-Serie plant, hat der Sender für einige strahlende Gesichter bei den "Raumschiff Enterprise"-Fans gesorgt. Seitdem warten die "Star Trek"-Anhänger sehnsüchtig auf mehr Details zu der Neuauflage.

Der brandneue Teaser-Trailer verrät nur ein paar erste Details über die Serie.

Das 50-sekündige Video verspricht "New crews, new villains, new heroes, new worlds" (Neue Crews, neue Schurken, neue Helden, neue Welten) für die "Star Trek"-Neuauflage. Zudem zeigt der Trailer das neue Logo für die Weltraum-Serie.

Weg vom Film hin zum Klassiker

Erste Szenen mit der neuen Crew oder Details über die Handlung werden allerdings noch nicht verraten. Einigen US-Medien zufolge soll die Serie aber nicht auf den Kinofilmen aufbauen, sondern eine unabhängige Geschichte erzählen.

Das freut besonders die Fans des "Star Trek"-Klassikers. Denn die letzten Kinofilme von J.J Abrams wurden von Kritikern als Blockbuster à la Hollywood abgestempelt: viel Action, aber wenig traditionelles "Star Trek"-Feeling.

Die minimalistische Schriftart des Logos und die Musikuntermalung, die sofort an die klassische Serie mit Mister Spock und Co. erinnert, lässt die Fans jetzt hoffen, dass die neue Serie eine Rückkehr zum Klassiker wird.

Für Freude bei den Fans hat auch die Verkündung des für die Serie gewonnenen Produzenten und Autoren gesorgt: Bryan Fuller gilt als großer Fan und hat bereits die Drehbücher für insgesamt 22 Folgen der "Star Trek"-Serien "Deep Space Nine" und "Voyager" geschrieben.

Geduld ist gefragt

Ab Januar 2017 wird die Serie auf der Online-Streaming-Plattform "CBS All Access" zum Abruf bereit stehen. Die erste Pilotfolge zeigt CBS im Free-TV. Wann die Serie dann nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest.

Wir sitzen also weiter auf heißen Kohlen und hoffen, dass CBS uns bald mit neuen Details überrascht. Bis dahin werden wir uns dem Klassiker widmen und uns mit ein paar der 700 "alte" Episoden trösten.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt