Stars

"Star Trek"-Star Jeremy Kemp ist tot!

Seine berühmteste Rolle hatte Jeremy Kemp in der Kult-Sci-Fi-Serie "Star Trek: The Next Generation". Jetzt ist der Darsteller im Alter von 84 Jahren im Beisein seiner Familie gestorben!

Jeremy Kemp Star Trek Star
Jeremy Kemp (rechst) als Robert Picard in „Star Trek: The Next Generation“ Foto: Action Press

Jeremy Kemp wurde 1935 als Edmund Jeremy James Walker geboren und verstarb am 19. Juli im Kreise seiner Familie, nachdem er lange Zeit mit „erheblichen Gesundheitsproblemen“ zu kämpfen hatte. Vor allem der Tod seines Partners Christopher Harter machte ihm schwer zu schaffen.

 

Jeremy Kemp: Er begann seine Karriere in der Armee

Jeremy begann seine Karriere in der Armee, trat jedoch 1958, nach Abschluss seines Militärdienstes, der BBC Radio Drama Company bei. Berühmt wurde Kemp vor allem in den 1960er Jahren durch die Serie „Z Cars“. Die in Großbritannien große Erfolge feierte. Er spielte Polizist „Bob Steele“, der in einem fiktiven Vorort von Liverpool Verbrecher jagte. Der aus Derbyshire stammende Schauspieler ist auch bekannt für seine Rollen als Robert Picard, den älteren Bruder von Käpt'n Jean-Luc Picard, in Star Trek: The Next Generation“ und eine kurze Rolle in „Four Weddings and a Funeral“ als Sir John Delaney.

Von welchen Stars wir uns 2019 noch verabschieden mussten, seht ihr im Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt