Stars

Star Trek: Schauspieler Aron Eisenberg mit 50 gestorben

Schauspieler Aron Eisenberg, der vor allem über „Star Trek: Deep Space Nine“ bekannt wurde, ist im Alter von nur 50 Jahren gestorben.

Aron Eisenberg Star Trek
Aron Eisenberg spielte im "Star Trek"-Franchise Nog. Foto: Paramount Pictures

Aaron Eisenbergs Witwe Melissa Longo berichtete auf Facebook über den Tod ihres Mannes, der bei „Star Trek: Deep Space Nince“ Nog spielte. Der Tod sei am Samstageingetreten, so Longo, die die genaue Todesursache allerdings offen ließ.

„Mit großem Bedauern und Traurigkeit muss ich verkünden, dass meine Liebe und mein bester Freund, Aron Eisenberg, heute früh gestorben ist“, so Longo auf dem sozialen Netzwerk. Er sei eine intelligente, bescheidene, lustige und einfühlsame Seele gewesen.

 

Aron Eisenberg litt unter Wachstumsstörungen

Vor seinem Tod befand sich der Schauspieler laut Angaben seiner Frau im Krankenhaus. Wie mehrere US-Medien berichten, habe er seit seiner Jugend an einer Wachstumsstörung gelitten. Bereits im Alter von 17 Jahren musste er sich einer Nierentransplantation unterziehen, die zweite erfolgte vor vier Jahren.

 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt