Serien

"Star Trek: Picard" | Start-Termin auf Amazon Prime

Die Sensation im "Star Trek"-Universum ist perfekt: Schauspieler Patrick Stewart präsentierte den ersten Trailer zu "Star Trek: Picard".

Picard
Es passiert tatsächlich: Patrick Stewart kehrt als "Jean-Luc Picard" ins "Star Trek"-Universum zurück! Foto: CBS

Ein Jubelschrei ging durch die Galaxie: Denn tatsächlich ist dem US-Sender CBS ein absoluter Coup gelungen. Für eine neue Serie im "Star Trek"-Universum konnte der Sender Schauspieler Patrick Stewart gewinnen, der tatsächlich in seiner Kult-Rolle als "Jean-Luc Picard" zurückkehren wird. Für „Star Trek“-Fans geht damit ein absoluter Traum in Erfüllung: Schließlich gehört Stewart, der zwischen 1987 bis 1994 in insgesamt 178 Folgen und vier Filmen die Rolle des "Enterprise"-Captains verkörperte, zu den absoluten Stars der legendären Sci-Fi-Reihe.

Der britische Darsteller kündigte sein Comeback in einem Statement auf den sozialen Netzwerken selbst an. Ausschlaggebend für seine Rückkehr seien die vielen Menschen, die die Figur von Jean-Luc Picard inspiriert habe. Diese Tatsache sei gerade in "solch dunklen Zeiten" besonders wichtig. Um was es genau in der neuen "Star Trek"-Serie gehen soll und wie das Comeback von Jean-Luc Picard aussehen wird, ist hingegen noch nicht bekannt.

 

"Star Trek: Picard" | Die ersten beiden Trailer und Darsteller

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Im Trailer wird auch enthüllt, welche Darsteller aus dem Star-Trek-Universum gemeinsam mit Patrick Stewart zurückkehren werden. Es handelt sich um Brent Spiner, Jonathan Frakes, Marina Sirtis, Jeri Ryan und Jonathan del Arco („Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert“)

Joanthan Frakes spielt wie zu erwarten war den Ersten Offizier der Enterprise unter Picard und wird außerdem in zwei Folgen Regie führen.

 

Erfolg von "Star Trek: Discovery" auf Netflix ebnet den Weg

Der Sender CBS ist in den USA auch für die Produktion der Netflix-Serie „Star Trek: Discovery“ verantwortlich, die der Sender auf dem hauseigenen Streaming-Dienst CBS All Access ausstrahlt (im Rest der Welt liegen die Rechte bei Netflix). Der Erfolg von "Star Trek: Discovery" hat die Verantwortlichen ermutigt eine weitere Serie im Sci-Fi-Universum zu planen. Die Verantwortlichen bleiben dabei größtenteils gleich: Denn für die neue Serie zeichnen wieder die bewährten „Discovery“-Autoren Alex Kurtzman, Akiva Goldsman und Kirsten Beyer verantwortlich. Daneben sollen James Duff und Michael Chabon die kreative Riege ergänzen.

 

Neue „Star Trek“-Serie mit Picard auf Amazon Prime

Tatsächlich haben die Verantwortlichen wohl Pläne für bis zu vier neue Serien im „Star Trek“-Universum. "Picard" wird ab dem 24. Januar auf Amazon Prime zu sehen sein,

In der Zwischenzeit können sich Trekkies auf die 2. Staffel von „Star Trek: Discovery“ freuen, die Anfang 2019 auf Netflix starten soll. Einen spektakulären Trailer seht ihr hier:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt