Serien

"Star Trek: Discovery": Jonathan Frakes bei Netflix-Serie dabei!

Commander Riker meldet sich zurück im „Star Trek“-Universum: In "Star Trek: Discovery" kehrt der Jonathan Frakes jedoch nicht als Darsteller sondern als Regisseur zurück!

Jonathan Frakes bei "Star Trek: The Next Generation"
Jonathan Frakes feiert sein großes TV-Comeback: In "Star Trek: Discovery" kehrt er in sein liebstes TV-Universum zurück! Paramount

Viele Jahre lang war Jonathan Frakes in "Star Trek: The Next Generation" an Bord der Enterprise als Commander William T. Riker zu sehen. Viele TV-Fans werden sich außerdem an die Kult-Show „X-Factor: Das Unfassbare“ erinnern, in der uns der Schauspieler mehrere Jahre durch unglaubliche paranormale Fälle führte. Und nun kehrt Jonathan Frakes zu der Reihe zurück, die ihn einstmals groß gemacht hat – doch anders als alle dachten!

 

Jonathan Frakes wird Regisseur bei „Star Trek: Discovery“

Was viele TV-Fans nämlich nicht wissen: Jonathan Frakes ist bereits seit Anfang der 1990er Jahre als Regisseur aktiv und hat u.a. bei diversen „Star Trek“-Serien, „Navy CIS: L.A.“ oder „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ schon einzelne Folgen übernommen. Genauer gesagt soll Frakes genau eine Folge der neuen Netflix-Serie übernehmen. „Star Trek: Discovery“ startet im September beim Streaming Anbieter.

Mehr Infos zum Inhalt, der Besetzung und dem Start von „Star Trek: Discovery“ erfahrt ihr in unserem Übersichtsartikel. Welche Netflix-Serien ihr euch definitiv nicht entgehen lassen solltet, findet ihr ebenfalls bei uns. Den aktuellen Trailer zu „Star Trek: Discovery“ gibt es hier:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!