Stars

Stacy Fawcett: Moderatorin und ihr Sohn ermordet

Ein großer Schock für ihre Fans: US-Moderatorin Stacy Fawcett wurde mit ihrem jüngsten Sohn Josiah Utu tot aufgefunden. Die Polizei geht von zwei Morden und einer Familientragödie aus.

Fawcett
Die amerikanische Fernsehwelt trauert um Stacy Fawcett.

Die US-Fernsehwelt ist fassungslos: Moderatorin Stacy Fawcett und ihr 17-jähriger Sohn Josiah wurden mit Messerstichen getötet. Am Freitagabend wurden die beiden Leichen in der gemeinsamen Wohnung nähe Dallas gefunden.

Laut "Morgan Dallis News" wurden die beiden allem Anschein nach von Stacys ältestem McCann Utu ermordet.

Als die Polizisten am Tatort ankamen, fanden sie neben den beiden Leichen den schwer verletzten McCann, der sich selbst schwere Wunden zugefügt hat. Er erlag später im Krankenhaus den Verletzungen. 

Details zu dem Mord sind bislang nicht bekannt. Derzeit geht man jedoch davon aus, dass eine psychische Störung des 19-Jährigen Grund für die Messerattacke war. 

Stacys Kollegin Ann-Marie Peterson berichtet in einem Interview: "Es gab Zeiten, da hat sie ihren Sohn nicht wiedererkannt. McCann hat sich wie ein Kleinkind verhalten. Am Ende hat er gar nicht mehr gesprochen."

Fans und Kollegen trauern um die 45-jährige Moderatorin, die ihrem Publikum vor allem aus Kochshows bei lokalen TV-Sendern bekannt war. Auf ihrer Facebook-Seite gedenken die Menschen der Moderatorin: "Wir werden dich vermissen und nie vergessen."

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt