Serien

"Spuk in Hill House"-Staffel 2 ohne SIE | Das ist der Grund

Kaum eine andere Netflix-Horrorproduktion sorgte für so viel Furore wie "Spuk in Hill House". Kein Wunder, dass bereits über eine 2. Staffel gesprochen wird. Allerdings sollen gleich mehrere Darsteller nicht mehr dabei sein.

Spuk in Hill House: Familie Crain
"Spuk in Hill House"-Staffel 2 würde ohne die Crains starten. Netflix

Die einen mussten sich fast übergeben, die anderen wälzten sich nachts schlaflos im Bett - "Spuk in Hill House" war selbst für viele eingefleischte Horror-Fans harter Tobak, wie die Reaktionen auf Twitter kurz nach der Veröffentlichung der ersten Staffel verrieten. Ein voller Erfolg also! Kaum verwunderlich ist daher, dass bereits kurz nach dem Start Stimmen nach einer Fortsetzung laut wurden.

 

"Spuk in Hill House"-Staffel 2 ohne die Crains

Bestätigt hat Netflix diese zwar noch nicht, doch Regisseur und Autor Mike Flanaghan scheint dennoch schon genau zu wissen, wie es weitergehen könnte - und wer dann nicht mehr an Bord ist. Im Interview mit "TVLine" verriet er: "Ich denke [die Crains sind] nicht [mehr dabei]. Wir haben alle Fäden so zusammengeführt, wie sie es sollten. Ich sehe nicht die Notwendigkeit, warum wir diese Figuren noch einmal sehen sollten, nicht einmal als Gäste."

Und weiter: "Ich möchte, dass wir uns an sie erinnern, wo wir sie zurückgelassen haben."

Auch Darsteller Michiel Huisman hatte im Interview mit TVMovie.de Ähnliches zu Staffel 2 durchblicken lassen:



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!