Fernsehen

Sport1 zeigt in Zukunft noch mehr Europa League-Spiele!

Mit der letzten Europa League-Saison feierte Sport 1 einen Riesen-Erfolg! Das nimmt der Sport-Sender zum Anlass, um zukünftig noch mehr Spiele zu zeigen. 

Sport1 Logo
Sport1 feierte einen Riesen-Erfolg mit der Europa League und wird zukünftig noch mehr Spiele zeigen! Sport1

In der vergangenen Spielzeit gehörte das Europa League-Rückspiel zwischen Borussia Dortmund und FC Liverpool wohl zu den dramatischsten Partien des Fußballjahres. Für den Sender Sport1 erwiesen sich die Europa League-Rechte als absoluter Glücksgriff: Alleine sechs Millionen Zuschauer schalteten während der jetzt schon legendären Partie ein. 

Auch deshalb möchte Sport1 verstärkt auf Fußball-Live-Partien setzen und hat sich jetzt auch die Rechte für die Europa League-Qualifikation gesichert. Konkret zeigt der Sender das Qualifikationsspiel von Hertha BSC Berlin, die sich ab Donnerstag, dem 28. Juli, für die Europa League-Gruppenphase qualifizieren wollen. Der Gegner heißt entweder Bröndby IF oder Hibernian FC – die genaue Startzeit steht noch nicht fest.

Auch vierte Qualifikationsrunde wird übertragen

Sollte der Hauptstadt-Klub den Sprung in die letzte Qualifikationsrunde schaffen, wird Sport1 auch die potentiellen Partien am 18. bzw. 25. August 2016 im Free-TV übertragen. Dann geht es für Pal Dardai und seine Spieler endgültig um den Einzug in die Europa League-Gruppenphase! Selbstverständlich bleibt Sport1 auch darüber hinaus am Ball und wird wie gewohnt wöchentlich ein Euro League-Spiel live übertragen!

 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt