Serien

„SpongeBob Schwammkopf“ bekommt Serien-Ableger: „Kamp Karol“

„Wer wohnt in 'ner Ananas ganz tief im Meer?" SPONGEBOB SCHWAMMKOPF! Bald gibt es noch mehr von ihm zu sehen, denn nun kommt „Kamp Karol“.

Spongebob Schwammkopf
„SpongeBob Schwammkopf“ bekommt einen Serien-Ableger: „Kamp Karol“. SuperRTL / Sender

Die Welt wird noch ein bisschen verrückter, denn eine der abgedrehtesten Serien-Figuren überhaupt wird uns bald in gleich zwei Serien begegnen. Während uns der alberne Zeichentrick-Schwann in „SpongeBob Schwammkopf“ bereits seit 20 Jahren und 12 Staffeln zum Lachen bringt, bekommt er nun auch in „Kamp Karol“ die Gelegenheit dazu.

 

Wann beginnt die Produktion von "Kamp Karol"?

In der neuen Serie – einer Expansion der bunten Unterwasser-Welt von Nickelodeon – bekommen wir es allerdings mit seinem kindlichen Ich zu tun. Das Prequel, dessen Produktion im Juni beginnen soll und 13 Folgen umfassen wird, stellt die zehnjährige Ausgabe des eckigen Kasper-Schwamms vor. Gemeinsam mit seinen Freunden – ob es sich dabei um Patrick Star und Sandy Cheeks und die üblichen Verdächtigen handelt, ist noch unklar – „verbringt er den Sommer damit, Unterwasser-Lagerfeuer zu errichten, wilde Quallen zu fangen und im Lake Yuckymuck im verrücktesten Camp des Algenwaldes zu schwimmen“. Klingt völlig abgedreht und somit voll und ganz nach einer echten Bereicherung für die Serien-Welt.

Einen entscheidenden Unterschied zur Mutterserie wird es allerdings geben: Anders als „SpongeBob Schwammkopf“ wird „Kamp Karol“ mit Hilfe digitaler 3D-Animation realisiert und nicht mittels handgezeichneter Animationen zum Leben erweckt.

Stephen Hillenburg, der „SpongeBob“ einst erfand, wird der neuen Serie nicht seinen beliebten Stil verpassen können, denn der Meeresbiologe und Comiczeichner verstarb im vergangenen Jahr im Alter von 57 Jahren an der Nervenkrankheit ALS. Nun müssen andere das leisten, was Hillenburg Zeit seines Lebens gelang: Auch die neue Serie mit einem "einzigartigen Sinn für Humor und Unschuld" realisieren – wie es Nickelodeon nach seinem Tod ausdrückte.

Warum es zwischenzeitlich sogar hieß, "SpongeBob" werde abgesetzt, erfahrt ihr im Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt