Serien

Spoiler: Legendärer Überraschungs-Gast bei "The Big Bang Theory"!

Während in Deutschland die achte Staffel von "The Big Bang Theory" noch relativ am Anfang steht, sind die US-Zuschauer schon etwas weiter. Sie wurden jetzt Zeuge eines ganz besonderen Gastauftritts...

The Big Bang Theory
"The Big Bang Theory"

In der Episode "The Troll Manifestation" veröffentlichen Sheldon und Leonard eine Theorie im Internet. Daraufhin meldet sich immer wieder ein anonymer Leser, um sie als "Möchtegern-Theoretiker" und "Clowns" zu beschimpfen. Klar, dass sich die Jungs diese Beleidigungen nicht gefallen lassen wollen. Kurzerhand rufen sie den ominösen Nutzer zurück. Als dessen Bild auf dem Bildschirm erscheint, ist die Überraschung groß: Es ist Physiklegende Stephen Hawking! Auf die Frage, warum er sie so geärgert hat, antwortet Hawking: "Wenn ihr in diesem Rollstuhl für die letzten vierzig Jahre gesessen hättet, wäre euch auch langweilig."

Mit Hawkings Kurzauftritt in "The Big Bang Theory" ist den Machern der Sitcom ein echter Coup gelungen, denn wer würde schon einen Physiker seines Formats als Internet-Troll vermuten? Steve Molaro, einer der ausführenden Produzenten, erzählte dem Branchenblatt "Variety": "Er [Stephen Hawking] hat einen grandiosen Sinn für Humor!" Für die Szenen reiste Hawking nicht extra in die USA, sondern wurde in seinem Haus in England gefilmt. Doch Molaro lud das Idol selbstverständlich auch ans Set ein.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt