Stars

Spielt Taylor Swift eine Mutantin in „X-Men: Apocalypse“?

Sie würde wohl die perfekte Besetzung abgeben: Taylor Swift soll angeblich die Rolle der Mutantin Dazzler in „X-Men: Apocalypse“ übernehmen.

Taylor Swift
Als Sängerin mega-erfolgreich, vielleicht auch bald als Schauspielerin: Taylor Swift. /dpa

Wir hatten ja schon die Vermutung – denn ein Bild von Taylor Swift mit Simon Kinberg, dem Produzenten und Drehbuchschreiber von „X-Men: Apocalypse“ sowie den Schauspielern Sophie Turner und James McAvoy gab Anlass zur Spekulation, dass die Popsängerin im neuen X-Men-Film mitmischt.

Ein Instagram-Bild von Sophie Turner („Game of Thrones“) könnte jetzt das Geheimnis gelüftet haben. In „X-Men: Apocalypse“ spielt sie die junge Tye Sheridan und schrieb zu dem Set-Foto: „Flashback zu dem einen Mal, als Cyclops und ich shoppen waren und das Album unserer Lieblingssängerin gefunden haben (vor 1989, natürlich).“

Mit der Jahreszahl spielt Sophie Turner ziemlich deutlich auf Taylor Swifts Album „1989“ an – und auch die Dame auf dem Plattencover weist einige Ähnlichkeit mir ihr auf. Falls die Gerüchte stimmen, wird Taylor die Rolle der Alison Blaire alias Dazzler übernehmen. Neben ihrem Gesangstalent hat die Mutantin die Fähigkeit, Schallschwingungen in Licht und Energie umzuwandeln.

Wir sind gespannt, ob Taylor Swift wirklich einen Part in „X-Men: Apocalypse“ ergattern und einen Song zum Soundtrack beitragen konnte. Schon bald werden wir es erfahren, denn ab dem 19. Mai wird der Streifen in den deutschen Kinos zu sehen sein!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt