X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

"Spider-Man"-Star Andrew Garfield kündigt Schauspielpause an!

Schauspieler und "Spider-Man"-Star Andrew Garfield hat in einem Interview mit dem People-Magazin verkündet, dass er sich eine Auszeit nimmt.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"The Amazing Spider-Man": Teil 4 ohne Regisseur Marc Webb
Andrew Garfield legt eine Schauspielpause ein

Nach einer besonders arbeitsintensiven Zeit hat Andrew Garfield angekündigt in der kommenden Zeit etwas kürzer zu treten und sich ein wenig aus dem Rampenlicht zurückzuziehen. Und wenn man sich man einmal bewusstwird, wie viele Projekte sich Garfield zuletzt gewidmet hat, ist das auch mehr als verständlich – zuzüglich des schmerzlichen Verlustes seiner Mutter Ende vergangenen Jahres.

Der 38-jährige war vor und nach seinem Auftritt bei „Spider-Man: No Way Home“ fast ohne Unterbrechung in verschiedene Projekte involviert. So entstanden unteranderem die Filme „The Eyes Of Tammy Faye“ sowie „Tick, Tick … Boom!“ - bei letzterem war Garfield sogar im Rennen für den Oscar als Bester Hauptdarsteller. Dazu kommt noch die Serie “Mord im Auftrag Gottes“, die heute US-Premiere feiert und zahlreiche Promo-Events.

Auch interessant:

 

Andrew Garfield: Einfach mal nichts tun

Gegenüber dem People Magazin hat der Schauspieler daher jetzt verkündet eine Schauspielpause einlegen zu wollen und Urlaub zu machen bzw. einfach mal gar nichts. Musik hören, mit Freunden abhängen, Burger essen und zur Abwechslung mal nicht in ein Flugzeug steigen. Verdient hat er es sich allemal.

Für das Marvel-Universum und seinen Fans bedeutet das aber, dass Garfield zunächst nicht wieder in seine Variante des sprunghaften Superhelden schlüpfen wird – falls dies überhaupt geplant war. Kommende Woche, am 4. Mai, dürfen sich Marvel-Fans allerdings erst einmal auf den Kinostart von „Doctor Strange In The Multiverse Of Madness“ freuen.

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt