Stars

Spenderherz-Lüge? Jeremy Pascal Wollny appeliert an Silvias Gewissen: "Mutter, schäm dich!"

Jeremy Pascal Wollny zeigt sich geschockt, wie weit Mama Wollny und ihr neuer Lebenspartner Harald Elsenbast seiner Aussage nach für PR und Reichweite gehen.

Harald Elsenbast und Silvia Wollny am 1. Mai 2019 beim „Bild Renntag“ - Harald erscheint im Rollstuhl
Dreiste Spenderherz-Lüge? Jeremy Pascal Wollny ist empört! Foto Tristar Media/Getty Images

Schon seit Jahren herrscht bei Familie Wollny dicke Luft. Sohn Jeremy hat sich nach der Trennung von Silvia und Dieter aus der Großfamilie zurückgezogen und findet seitdem keine guten Worte mehr über seine Mutter, ihren neuen Lebenspartner Harald Elsenbast und seine Geschwister. Seit kurzem macht er seinen Ärger immer wieder auf Instagram Luft - so auch heute, denn wieder geht seine Familie in seinen Augen einen Schritt zu weit.

 

Neue PR-Lüge der Wollnys?

Es ist nicht lange her, dass Silvias Lebensgefährte Harald einen Herzinfarkt erlitt. Die Geschehnisse rund um das tragische Ereignis wurden ausführlich in der Serie "Die Wollnys" behandelt. Laut Silvia ist Harald seither auf einen Herzschrittmacher angewiesen und wartet angeblich auf ein Spenderherz.

Der gemeinsame Türkei-Urlaub der Wollnys, gibt Jeremy nun jedoch Anlass zu Kritik und Zweifeln. Der 23-Jährige ist sogar unsicher, ob Harald wirklich herzkrank ist. Wie empört er darüber ist, beweist er in einer Reihe von Instagram-Postings:

„Sie sagten euch, er stünde auf einer Warteliste? Für sein Spenderherz? Ich finde das unverschämt, was die alles machen für ihre PR!!!“, so Jeremy Pascal in seiner Story. Doch damit nicht genug: "Wie die hellen Kerzen von euch auch schon selber wissen, sind die Wollnys einfach nur falsch. Jemand der wirklich herzkrank ist, sitzt rauchend in der Türkei? Jemand der Herzkrank ist, kann in der Türkei sitzen und saufen bis die Korken knallen?“

 

Jeremy Pascal Wollys Beweise für den Schwindel

Um seinem Misstrauen mehr Ausdruck zu verleihen und dem scheinbaren Wollny-Schwindel rund um Haralds Spenderherz ein Ende zu bereiten, hat Jeremy nachrecherchiert und teilt mit seiner Followerschaft, was er im Netz zum Thema gefunden hat: Darunter verschiedene Artikel, die über notwendige Verhaltensweisen im Falle einer Herzkrankheit informieren – und allesamt vom vermeintlich herzkranken Harald nicht eingehalten werden. So sollte auf Nikotin und Alkohol verzichtet werden, Patienten werden zunehmend fluguntauglich und sollten im Hinblick auf eine mögliche Transplantation auch nicht mehr verreisen. 

In einer weiteren Story auf Instagram spricht Jeremy Pascal Wollny nicht nur seine Fans direkt an, sogar seine Mutter adressiert er persönlich und appelliert an ihr Gewissen. "Glaubt nicht alles, was sie euch erzählen. Sie sind so falsch! Leute, die wirklich Probleme haben, haben damit verdammt hart zu kämpfen", schreibt der 23-Jährige und schiebt nach: "Mutter, schäm dich! Du bist echt ..." - den Kraftausdruck verkneift er sich dann aber doch. 

Jeremy Pascal Wollny appeliert an seine Mutter
Bild: Instagram/jeremyp_wollny
 

Familienstreit: Fans stehen hinter Jeremy Pascal

Und auch seine Fans selbst bekräftigen Jeremy in der Annahme, dass Harald nicht einmal einen Herzschrittmacher habe: „Er hat auch keine Herzschrittmacher-Narbe und der Herzschrittmacher zeichnet sich an der Brust ab. Das ist bei Harald auch nicht der Fall und es wird ja angeblich behauptet, dass er einen hat. Ich weiß das, weil ich in der Produktion für Herzschrittmacher arbeite“, so eine Followerin in einer privaten Nachricht an Jeremy Pascal, die er im Anschluss veröffentlichte. 

Dass die TV-Sendung "Die Wollnys" nicht ungefiltert das echte Leben der Familie zeigt, ist längst bekannt, denn kündigt sich ein Kamerateam an, nimmt das natürlich auch Einfluss darauf, wie sich Menschen präsentieren. Hätten Silvia und Harald das Herzleiden jedoch nur erfunden, wäre das ein dicker Hund. Jeremy Pascal selbst beteuert gegenüber seinen Instagram-Followern: „Ich würde mich niemals über kranke Leute lustig machen, Leute die wirklich Herzprobleme haben, die haben es verdammt schwer im Leben…“.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt