Kino

Spenden für Jennifer Lawrences Nackt-Fotos

Pragmatisch gesehen, hätte der Nacktofoto-Skandal noch einen guten Ausgang nehmen können: Denn im sozialen Netzwerk "Reddit" rief ein User dazu auf, für eine US-Prostatakrebs-Organisation zu spenden. Damit wandte er sich vor allem an eine Gruppe...

(Getty Images) Getty Images

Der iCloud-Hacking-Fall hält nicht nur das FBI weiter auf Trab, sondern jetzt auch "The Prostate Cancer Foundation". Die Organisation bekam jetzt einen unerwarteten Geldsegen. Grund dafür: die hüllenlose Jennifer Lawrence! Denn ein User animierte auf "Reddit" alle, die sich ebenfalls die Nacktbilder des "Panem"-Stars angesehen hätten zu einer Spende.

Am Ende sei die beachtliche Summe von mehr als 6.000 Dollar zusammengekommen, berichtet "E! Online". Eigentlich eine gute Sache - wäre das Geld tatsächlich angekommen. Denn die Charity-Organisation erklärte in einem Statement, die Spenden nicht annehmen zu wollen. Sie hätten von dem Aufruf des unbekannten Users nichts gewusst und "würden niemals über die Art und Weise des Spendaufrufs hinwegsehen. Aus Respekt für alle Betroffenen, und um unsere Standards einzuhalten, geben wir all die Spenden zurück, die aus dem Post erfolgten."



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!