Kino

„Space Jam“-Reboot: Bugs Bunny bekommt neuen Look

Nach 25 Jahren kommen Bugs Bunny und die Looney Tunes wieder ins Kino!

Space Jam 2: Bugs Bunny
Nach 25 Jahren bekommt Bugs Bunny in "Space Jam 2" einen neuen Look! Foto: Warner Bros. Pictures via Entertainment Weekly

Mittlerweile ist es schon ganze 25 Jahre her, dass Bugs Bunny und seine Freunde in einem Basketballspiel gegen Aliens antreten mussten. Damals konnte Bugs Bunny noch auf die Hilfe von NBA-Superstar Michael Jordan vertrauen. Der heute 58-Jährige wird in der Neuauflage „Space Jam 2: A New Legacy“ durch LeBron James ersetzt.

Im neuen Trailer des Streaming-Anbieters HBO Max gab es nun bereits die ersten Bilder des Sequels mit dem neuen Hauptdarsteller und seinen animierten Freunden zu sehen. Am spannendsten dürfte dabei wohl für viele der komplett neue, moderne 3D-Look von Bugs Bunny sein. Zwar hat er seine Optik nicht grundsätzlich verändert, durch CGI hat er nun aber ein ziemlich echtes Fell bekommen.

 

Bugs Bunny und die Looney Tunes kommen wieder ins Kino!

Auch die Neuauflage dreht sich rund um die schwierige Beziehung zwischen LeBron James (damals Michael Jordan) und seinem Teenager-Sohn Dom (Cedric Joe). Im Gegensatz zu seinem Vater interessiert er sich kaum für den Sport und möchte viel lieber Videospiele entwickeln – doch plötzlich wird er in eine virtuelle Realität entführt.

Auch dieses Mal kann nur ein Basketball-Spiel die Rettung bringen, um der virtuellen Realität zu entkommen. Hier bekommt James Unterstützung von Bugs Bunny und den anderen Looney Tunes um ein Match gegen das Team von Al G Rhythm zu gewinnen. Läuft alles nach Plan, so wird der neue Film am 15. Juli 2021 in den deutschen Kinos starten. Wir sind gespannt, was uns erwartet!

 
 
 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt