News

Soundbar-Testsieger 2019: Die besten Modelle im Vergleich

Sound-Technik & Heimkino > Soundbar-Testsieger 

Soundbars garantieren dir einen super Sound. Fernseher haben oft nicht den besten Klang, deswegen ergänzen viele ihre Fernseher mit coolen Soundbars, die für einen erstklassigen Sound sorgen. Wir zeigen dir unsere Testsieger!

Soundbar TV Fernseher Vergleich Kaufen
Unsere Soundbar-Testsieger liefern dir super Kinoklang für dein Zuhause. / Bild: iStock/MileA
 

Das Wichtigste in Kürze

- Soundbars imitieren mit nur einer Lautsprecherbox umfangenden Raumklang
- Filmliebhaber kennen das beliebte Technik-Gadget als Lautsprecher für den Fernseher
- Ihr klarer Vorteil: Zu einem guten Filmerlebnis gehört ein geiler Sound. Wer keinen blechernen Sound vom Fernseher mehr haben will, der sollte also in eine gute Soundbar investieren
- Teilweise werden sie mit einem separaten Subwoofer betrieben, da die Soundbar oft nicht groß genug ist, um tiefe Bässe zu erzeugen

Highlight-Artikel: 7.1 Soundsystem, 5.1 Verstärker

 

Das sind unsere Soundbar-Testsieger 2019

Bose Solo 5 Soundbar

Diese Soundbar von Bose ist unser Testsieger, wenn es um einen guten Sound geht. Kein Wunder, dass sie Amazon-Bestseller ist. Die Soundbar ist einteilig und deshalb schön kompakt. Der Dialogmodus sorgt dafür, dass du in jeder Szene die Dialoge gut nachvollziehen kannst. Und dank der integrierten Bluetooth-Technologie kannst du die Soundbar auch nutzen, um Musik zu hören!

Die gute Qualität zum angemessenen Preis überzeugt auch die Amazon-Käufer. Einer schreibt: "Was da an Klang rauskommt, ist für so ein kleines Teil sehr erstaunlich, wenn man es dafür nutzt, wofür es gedacht ist. Die Stereobreite ist echt passabel, der Bass hat echten Wumms und der virtuelle Raumklang bei TV-Sendungen (Filme, Dokus, Musik usw.) macht einen richtig guten Eindruck."

Die Fakten:

- 2.1 Soundbar
- Bluetooth-Funktion
- AUX-Anschluss
- Praktische Universalfernbedienung
- 30 Watt
- Amazon-Bewertung: 4,1 von 5 Sternen

Samsung HW-M450 Soundbar

Diese kabellose Soundbar von Samsung überzeugt uns mit ein wirklich rundum vollen Sounderlebnis. Neben einer praktischen Fernbedienung gibt es außerdem noch eine Wandhalterung dazu. Neben der Soundbar ist auch ein Surround-Lautsprecher im Set, der für einen noch volleren Klang sorgt.

Die Amazon-Käufer bewerten die Soundbar sehr gut- einer schreibt:"Die Einrichtung ist sehr einfach, der Subwoofer verbindet sich vollständig automatisch. Die Soundbar habe ich mittels HDMI mit dem Bildschirm verbunden. Dadurch kann ich die komplette Soundbar mit der Fernbedienung des Fernsehers steuern - sehr praktisch!"

Die Fakten:

- 2.1 Soundbar
- Bluetooth-Funktion
- Anschlüsse für USB, HDMI, Anynet, digitalen Audioausgang, AUX, ONE Control
- Mit Fernbedienung und Wandhalterung
- 320 Watt
- Amazon-Bewertung: 4,3 von 5 Sternen

Sony HT-CT290 Soundbar

Ebenfalls überzeugt hat uns die Soundbar Sony HT-CT290. Dieser flexible, kabellose Subwoofer kann vertikal oder horizontal aufgestellt werden und passt deshalb in wirklich jedes Wohnzimmer. Der tolle S-Force PRO Front-Surround sorgt dafür, dass ihr auch im heimischen Wohnzimmer einen Sound wie im Kino erleben könnt.

"Bringt einen guten Sound in mein Wohnzimmer", schreibt ein Rezensent zu dieser Soundbar. "Eigentlich wie im Kino, nur gemütlicher! Fügt sich formschön an den Fernseher und der Bass ist, da nur an Stromkabel gebunden, fast überall platzierbar! Top!"

Die Fakten:

- 2.1 Soundbar
- Bluetooth-Funktion
- HDMI- und USB-Anschlüsse
- 300 Watt
- Amazon-Bewertung: 4 von 5 Sternen

Sharp HT-SB106 Mini-Soundbar

Die Sharp HT-SB106 Mini-Soundbar ist nicht gerade riesig - überzeugt aber trotzdem mit ihrem vollen Sound. Und dank Bluetooth lässt sich der Lautsprecher ohne Probleme mit dem Fernseher und anderen Bluetooth-fähigen Geräten verbinden. Aufgrund ihres niedrigen Preises ist sie unsere Schnäppchen-Empfehlung!

Ein Käufer schreibt überzeugt: "Die Tonqualität ist im Vergleich zu den internen Lautsprechern des Fernsehers ein Hammer. Die Höhen sind klar, die Tiefen 'brummen' schön, der Sound ist einfach satt und übersteuert nicht. Für mein 20 qm Wohnzimmer ist der Klang mehr als ausreichend, ich glaube zu dem Preis hätte ich keine bessere Wahl treffen können."

Die Fakten:

- 2.1 Soundbar
- Bluetooth-Funktion
- AUX- und HDMI-Anschlüsse
- Mit Fernbedienung
- 110 Watt
- Amazon-Bewertung: 3,9 von 5 Sternen

Panasonic SC-HTB254EGK Soundbar

Die Soundbar von Panasonic ist unser Preis-Leistungs-Sieger und überzeugt mit einem satten, dynamischen Klang und einem kräftigen Bass für TV-Sound und Musik. Der kabellose Subwoofer kann sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden und ist somit sehr flexibel.

"Bin bisher schwer begeistert von dieser Soundbar. Einfache Installation, tolle Haptik, handliche Fernbedienung. Ein ausgewogenes Klangbild, dieses Teil macht einfach Spaß", schreibt ein Rezensent bei Amazon.

Die Fakten:

- 2.1 Soundbar
- Bluetooth-Funktion
- Anschlüsse für HDMI und optischen Eingang
- 120 Watt
- Amazon-Bewertung: 4,2 von 5 Sternen

Auch interessant: Plattenspieler mit Lautsprecher

 

Wer braucht eine Soundbar?

Moderne Fernseher sind meistens keine Klangwunder, deswegen lassen sie sich optimal mit einer Soundbar aufwerten. So kannst du Filme, Serien und Games in bester Soundqualität genießen. Insofern braucht jeder eine Soundbar, der Wert auf vollen Kinosound in den eigenen vier Wänden legt.

 

5.1 Soundbar oder 2.1 Soundbar?

Wenn du dich gefragt hast, was es mit dieser Kennzahl auf sich hat, dann bist du gleich schlauer. 5.1 und 2.1 bezieht sich auf die vorhandenen Lautsprecher in deiner Soundbar. Obendrauf kommt noch ein Subwoofer. Manchmal ist der Subwoofer direkt integriert, manchmal ist er einzeln. Wenn du also eine 2.1 Soundbar kaufst, erhältst du zwei Lautsprecher und einen Subwoofer. Bei einer 5.1 Soundbar gibt es fünf Lautsprecher plus Subwoofer.

 

Worauf muss ich beim Kauf einer Soundbar achten?

Bevor du dir eine Soundbar zulegst, gibt es einige Aspekte, auf die du achten solltest.

Die Wattzahl

Beim Kauf einer Soundbar ist unter anderem die Wattzahl entscheidend. Wie hoch diese sein sollte, hängt vor allem von der Größe des Wohnzimmers ab, in dem sie stehen soll. Bei einem kleineren Raum reichen bereits 30 Watt, doch je größer das Wohnzimmer ist, desto mehr Wattleistung sollten die Lautsprecher mitbringen.

Das Zubehör

Du solltest auch auf das Zubehör deiner neuen Soundbar achten - dazu gehören Kabel, eine Fernbedienung und eine Wandhalterung, falls du sie an der Wand befestigen möchtest. Es ist ärgerlich, falls diese nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Die Anschlüsse

Falls du mit deiner Soundbar nicht nur Fernsehsound genießen, sondern auch Musik via Smartphone hören willst, empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass sie Bluetooth-fähig ist, um sie als Bluetooth-Lautsprecher nutzen zu können. Auch ein AUX-, USB- und HDMI-Anschluss kann sehr sinnvoll sein.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt