Stars

"Sound of Music"-Legende Theodore Bikel stirbt mit 91 Jahren!

Folk-Sänger und Schauspieler Theodore Bikel
Getty Images

Für die Broadway-Adaption von „The Sound of Music“ hatte er die legendäre Figur Von Trapp entwickelt: Doch jetzt verstarb der profilierte und Oscar-nominierte Darsteller Theodore Bikel im Alter von 91 Jahren an einer natürlichen Todesursache.

Er wurde weltweit als einer der vielseitigsten Darsteller seiner Generation gefeiert und schaffte im nervenaufreibenden Meisterwerk "Flucht in Ketten" (1958) seinen endgültigen Durchbruch als Hollywood-Star: Für seine Rolle als Südstaaten-Sheriff gab es für Theodore Bikel eine wohlverdiente Oscar-Nominierung, die der Höhepunkt einer unglaublichen Karriere war, die bereits in jungen Jahren von der Schauspielerei geprägt war.

Der gebürtige Wiener feierte sein Spielfilmdebüt im Jahr 1951 in "The African Queen" an der Seite von Humphrey Bogart und Audrey Hepburn. Aufgrund seines unglaublichen Sprachtalents, er war angeblich fähig seine Zeilen in knapp 21 (!!!) Sprachen aufzusagen, wurde Bikel in Prestigeproduktionen oftmals als „Ausländer“ eingesetzt. Auch im Fernsehen war der Darsteller in über 100 Produktionen zu sehen, dazu gehören Auftritte in "Columbo", "Knight Rider", "Law & Order", "Hawaii Five-O" usw.

Doch nicht nur als Schauspieler war Bikel eine absolute Legende: Auch als Folk-Singer brachte das Multitalent über 20 Folk-Alben heraus, die er in weit über 20 Sprachen einsang. Bikel hinterlässt seine Frau, Aimee Ginsburg-Bikjel, und seine beiden Sähne Rob und Danny. Wir werden ihn als Schauspieler, Sänger und für seinen Einsatz als Menschenrechtler nie vergessen!

 

TV Movie empfiehlt