Stars

Sorge um „Bauer sucht Frau“-Star Iris Abel: Nach Unfall OP!

Nach schwerem Unfall muss "Bauer sucht Frau"-Star Iris Abel operiert werden.

Uwe und Iris
"Bauer sucht Frau"-Star Iris Abel muss nach Reit-Unfall operiert werden. Foto: instagram.com/iris.abel.official

Das beliebteste „Bauer sucht Frau“-Paar Uwe und Iris Abel mussten schon so einiges durchstehen: Die Corona-bedingte Schließung des Hofladens, die Magenverkleinerung für Iris, die Erneuerung von Uwes Zähnen – und jetzt der nächste Schock! Bei einem Ausritt ist die TV-Bäuerin vom Pferd gestürzt und musste sofort ins Krankenhaus gebracht werden.

 

Not-Operation an der Schulter

Per Instagram-Story meldete sich Iris dann direkt aus dem Krankenhaus bei ihren über 28.000 Fans mit schlechten Nachrichten: Leider kam sie nicht nur mit blauen Flecken und Prellungen davon, sondern musste sofort an der Schulter operiert werden. So zumindest der Plan. „Warten auf die Schulter-OP ... Seit über 4 Stunden sitze ich hier und warte auf ein freies Bett. Ich frage mich, warum ich um 6.30 Uhr hier sein sollte. Ich warte und warte und warte ... Ich will Kaffee!“, äußerte sich Iris und zeigte, dass sie zumindest zum Nörgeln noch imstande ist.

Wenige Stunden später dann das Aufatmen: die Operation ist gut verlaufen und ohne Komplikationen. Doch „Schmerzen ohne Ende“ plagen nun Ehefrau Abel. Doch ihre treuen Follower dürften mit all den Genesungswünschen genug Trost gespendet haben.

 

Iris Abel "hätte ein Pflegefall sein können"

Mittlerweile ist die Bäuerin wieder soweit genesen, dass sie RTL ein Interview gab. Darin äußert sie sich zu ihrem großen Glück im Unglück bei dem Unfall: „Ich hätte jetzt ein Pflegefall sein können. Oder im schlimmsten Fall tot oder im Koma.“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt